Bonsai Weeping Fig Pflegeanleitung

weeping fig bonsai live in shallow dishes with soil just covering the roots.

Weinende Feigenbonsai leben in flachen Schalen mit Erde, die nur die Wurzeln bedeckt.




Die Pflegebedürfnisse Ihrer Bonsai-Pflanze (Ficus benjamina) sind in den meisten Fällen ähnlich Respekt zu denen seiner größeren Geschwister. Bonsai steuert die Größe des Baumes durch Beschneiden und Training. Zu der Zeit, als Sie es kaufen, wurden die Pflanze und ihre Wurzeln trainiert, um klein zu sein. Um die Form der Pflanze zu erhalten, müssen Sie sie beschneiden. Weinende Feigenbonsai sind normalerweise Zimmerpflanzen, obwohl sie in den Winterhärtezonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums draußen gehalten werden können.




Einpflanzen und Düngen



Bonsai-Trauerfeigen brauchen kleine, flache Behälter, die gerade groß genug für das Wurzelsystem sind. Der Boden sollte die Wurzeln bedecken. Verwenden Sie eine leichte Eintopfmischung mit guter Drainage. Den Bonsai alle zwei bis drei Jahre im Frühjahr umtopfen, um den Boden und die Nährstoffe zu erfrischen. Befruchten Sie die Trauerfeige während der Wachstumsperiode im Frühjahr bis zum Frühherbst mit einem ausgewogenen Dünger. Verdünnen Sie den Dünger auf halbe Stärke und tragen Sie ihn gemäß der Packungsanweisung auf.



Bewässerung



Bewässern Sie den Bonsai oft genug, um den Boden feucht zu halten. Bei heißem Wetter kann dies täglich geschehen. Fühle die Spitze des Bodens, um festzustellen, ob Wasser notwendig ist. Verwenden Sie Wasser bei Raumtemperatur. Wenn Sie Leitungswasser verwenden, lassen Sie es über Nacht aussetzen, damit die Chemikalien verdampfen. Wenn deine Bonsai-Trauerfeige anfängt, Blätter fallen zu lassen, überprüfe, dass die Wurzeln nicht durchnässt oder trocken sind; sowohl Über - als auch Unterbewässerungen können dazu führen, dass die Blätter fallen.



Beschneiden



Beschneide das Weinen Feigenbonsai bevor neues Wachstum im zeitigen Frühjahr beginnt. Schneiden Sie die Äste ab, um das Blätterdach der Pflanze zu formen. Machen Sie jeden Schnitt über einem Astknoten auf dem Ast, um neues Wachstum zu erzeugen. Wenn Sie einen ganzen Ast entfernen möchten, schneiden Sie ihn direkt außerhalb des Astkragens in den Stamm zurück, damit die Pflanze leichter abheilt. Schneiden Sie tote oder beschädigte Zweige zu jeder Zeit während des Jahres aus. Entkeimungswerkzeuge zwischen den Anwendungen sterilisieren.



Beleuchtung



Legen Sie die Bonsai weinende Feige in ein Fenster, das helles, indirektes Licht erhält. Im Sommer kann das Licht heller sein als im Winter, daher muss die Pflanze möglicherweise saisonal verschoben werden. Drehen Sie den Bonsai regelmäßig, um das Wachstum auf allen Seiten der Pflanze gleichmäßig zu halten. Wenn die Pflanze anfängt, Blätter fallen zu lassen, versuchen Sie ein paar Wochen lang ein anderes Fenster, um zu sehen, ob der Blatttropfen aufhört. Weinende Feigen werden oft Blätter fallen lassen, wenn sie in eine neue Umgebung gebracht werden.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv