Vergissmeinnichte Giftig?

diminutive blue forget-me-not blooms have yellow centers.

Diminutivblaue Vergissmeinnicht-Blüten haben gelbe Zentren.




Gärtner mit kleinen Kindern oder Haustieren sollten keine Bedenken haben, Zier-Vergissmeinnicht zu pflanzen ( Myosotis sylvatica) - die Pflanzen gelten als ungiftig. Diese Schatten-Liebhaber kennzeichnen Sprays von kleinen blauen Blumen im zeitigen Frühjahr und sind kurzlebige Stauden oder Biennalen, die 6 bis 12 Zoll groß in US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 wachsen. Weit davon entfernt, giftig zu sein, werden die hübschen blauen Blumen sogar als essbar betrachtet - wenn keine Pestizide verwendet werden - und Salaten oder Backwaren Farbe verleihen.




Achten Sie auf Look Alikes



Nicht alle kleinen blauen Blumen sind völlig störungsfrei. Pferdebesitzer sollten beachten, dass das Chinesische Vergissmeinnicht (Cynoglossum amabile) und das Laubblatt-Vergissmeinnicht (Myosotis latifolia) als leicht giftig für weidende Tiere gelten. Das chinesische "Vergissmeinnicht", auch "Hounds Zunge" genannt für seine fuzzy Blätter, und das "Laubblatt Vergissmeinnicht" werden bis zu 2 Fuß hoch und gehören damit zu den größten Zier-Vergissmeinnicht. Broadleaf ist nach seinen Blättern benannt, die bis zu 7 Zentimeter lang werden. Sowohl chinesische als auch breitblättrige Vergissmeinnicht werden in einigen Staaten als invasiv betrachtet und sind gewöhnliche Weidenunkräuter in Bereichen der Klimazonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv