Bougainvillea Wachstum Gewohnheiten

bougainvillea can easily be trained to grow against a wall.

Bougainvillea kann leicht trainiert werden, gegen eine Wand zu wachsen. Bougainvillea (Bougainvillea spp.) kann so groß wie 20 Fuß hoch werden, mit einer Ausbreitung genauso breit. Bougainvillea ist ein ungeordneter Strauch, der in langen Stöcken mit tiefgrünen Blättern und leuchtend gefärbten Hochblättern wächst. Ohne Unterstützung in der Nähe wird sich Bougainvillea weit und breit ausbreiten und den umliegenden Boden bedecken. Die Bougainvillea ist darauf trainiert, an einem Zaun oder Spalier zu wachsen. Sie wächst aufrecht und kann einen bestimmten Platz in einem Garten einnehmen. Mit dem richtigen Beschneiden kann es auch zu einem Standard trainiert werden. Bougainvillea ist ein tropischer Strauch, der am besten in den Klimazonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeiht.




Bodendecker



Bougainvillea wird, wenn er untrainiert an einer senkrechten Oberfläche wächst, tief überstreuen der Boden, mit einem Radius von bis zu 20 Fuß von der Mitte des Strauchs. Dies ist nur in Bereichen nützlich, die nicht von Menschen oder Haustieren durchquert werden sollen, da die scharfen Dornen des Strauches bis zu 2 cm lang werden können. Bougainvillea Bodendecker ist nützlich in Autobahn Mittelstreifen und Innenparkplätze Einkaufszentren, weil es helle Farbe und erfordert wenig oder keine Wartung einmal etabliert, obwohl es regelmäßig beschnitten werden muss, damit es nicht in die Straßen oder Parkplätze zu verbreiten.



aufrecht



Bougainvillea kann an einem Spalier, an einer Gartenmauer oder an einem Zaun wachsen. Wenn Sie möchten, dass Bougainvillea in vertikaler Richtung wächst, verwenden Sie Nylonbinder, um die Pflanze an der nahe gelegenen vertikalen Oberfläche zu befestigen. Strukturierte Geräte wie Seile oder Bindfäden können die Stöcke scheuern und in Zeiten starker Stürme und Stürme umwerfen. Bougainvillea erholt sich langsam von dieser Art von Verletzung.



Bougainvillea wird im Laufe der Zeit aufrecht an der Wand oder am Zaun wachsen. Wenn Sie Ihre Bougainvillea in der Nähe einer senkrechten Fläche wie einer Mauer anbauen, müssen Sie darauf achten, dass die Bougainvillea während des Tages nicht von der Mauer, gegen die sie gewachsen ist, beschattet wird. Wände mit Südausrichtung bieten genug Sonnenlicht. Bougainvilleas, die im Halbschatten wachsen, werden spindeldürren und blühen wenig.



Standard



Bougainvillea wird zu einer Standardform mit häufigem Beschneiden ausgebildet. Wähle einen zentralen Baumstamm früh in der Entwicklung des Baumes und entferne alle anderen Stöcke auf Bodenhöhe. Wenn Sie die Bougainvillea früh an einen Pfahl binden, können Sie den zentralen Ast unterstützen, wenn er sich in einen Stamm verdickt, der das Baldachin tragen kann. In den frühen Tagen dieses Trainings wird die Bougainvillea Sauger aus den Wurzeln und unteren Teilen des Rumpfes produzieren. Halten Sie diese getrimmt, während die Bougainvillea in eine Baumform wächst.



Pflegetipps



Bougainvillea fühlt sich in sonnigen Gegenden mit gut durchlässigen Böden wohl. Viele Gärtner genießen Bougainvillea zu wachsen, weil es wenig regelmäßige Wartung benötigt, sobald sie etabliert ist. Gießen Sie Ihre Bougainvillea einmal wöchentlich während der ersten Monate, während sich die Wurzeln an ihrem neuen Standort festsetzen. Nach der ersten Vegetationsperiode ist eine regelmäßige Bewässerung nicht mehr notwendig. Wenn Sie Ihre Bougainvillea vor dem Welken bewahren, kann es gelegentlich vorkommen, dass Sie bei trockenem Wetter gelegentlich gießen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Bougainvillea auf Trockenstress durch Blühen reagiert. Eine gut bewässerte Bougainvillea kann mehr Laub und weniger Blüten produzieren.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv