Bermudagras gegen Schwingel Gass

bermuda grass and tall fescue accept wear equally well.

Bermuda Gras und hohe Schwingel akzeptieren tragen so gut.





Gemeinsame Bermuda Gras (Cynodon spp.) wächst wie ein Rasen Gras in subtropischen und tropischen Klimazonen, aber Ihre Die beste Wahl für einen Rasen wird wahrscheinlich ein Hybrid sein. Hybrid-Bermuda-Gräser wurden entwickelt, um dichtere Rasen mit feineren Klingen von einer grüneren Farbe zu wachsen. Von den vielen Schwingelarten wird der tiefsitzende Rohrschwingel (Festuca arundinacea) am häufigsten für Rasen und Rasen verwendet.




Klima



Im Garten wachsen die Gräser gut Sommer und neigen dazu, im Winter ihre Farbe zu verlieren. Kühle Saison Gräser sind im Herbst, Winter und Frühling grün und neigen dazu, im Sommer ihre Farbe zu verlieren. Bermudagras, ein Warm-Season-Gras, wächst am besten in warmen Klimazonen, in der Regel die Klimazonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Der Rohrschwingel, ein kühles Gras, wächst am besten in den USDA-Zonen 3 bis 8.



Wachsende Umwelt



Die Universität von Kalifornien für Landwirtschaft und natürliche Ressourcen bewertete 14 häufig gepflanzte Rasen - und Rasengrassorten aufgrund ihrer Anbau - und Nutzungsqualitäten. Es kam zu dem Schluss, dass gewöhnliche und hybride Bermuda-Gräser Hitze gut vertragen, aber hoher Schwingel nicht. In ähnlicher Weise widerstehen gewöhnliche und hybride Bermuda-Gräser Dürre besser als großer Schwingel. Weder Hybrid-Bermuda-Gras noch Rohrschwingel können Schatten tolerieren, aber sie können es besser als gewöhnliches Bermudagras nehmen. Hoher Schwingel hat eine mittlere Toleranz für Kälte, besser als gewöhnliches und hybrides Bermudagras. Wenn Sie in der Nähe des Ozeans leben, tolerieren sowohl gewöhnliches als auch hybrides Bermudagras Salz, während hoher Schwingel Salz weniger gut verträgt.



Textur und Verschleiß



Hoher Schwingel und gewöhnliches Bermudagras haben ungefähr ähnliche, breite, grobe Blätter. Hybrid Bermuda Gräser haben feinere Klingen. Alle drei Gräser widerstehen Verschleiß durch Fußverkehr und Sport gleichermaßen gut. Die University of California Agriculture and Natural Resources fand heraus, dass hybrides und gewöhnliches Bermudagras sich schnell von der starken Beanspruchung erholen, aber hohes Schwingel braucht etwas länger.



Einrichtung und Wartung



Sie können gewöhnliches Bermudagras und hohen Schwingel pflanzen aus Samen, aber du musst Hybrid-Bermudagras aus Zweigen oder Laienscholle pflanzen. Hybrid-Bermuda-Gräser benötigen viel Pflege, aber gewöhnliches Bermuda-Gras und Rohrschwingel haben einen geringeren Wartungsbedarf. Sie müssen hohe Schwingel 1 1/2 Zoll oder höher mähen, aber Sie können Bermuda-Gras in moderaten Höhen zu mähen. Sie können Hybrid-Bermuda-Gras kurzschließen - es wird verwendet, um Grün in warmen Klimazonen zu setzen. Sie müssen Hybrid-Bermudagras mit hohen Mengen an Stickstoffdünger versorgen, während gewöhnliches Bermuda-Gras und Rohrschwingel viel weniger Stickstoff benötigen.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv