Babylon Trauerweide gegen Wisconsin Trauerweide

weeping willow trees do well by waterways.

Trauerweidenbäume tun sich auf Wasserwegen gut.



Babylon Trauerweide (Salix babylonica) und Wisconsin Trauerweide (Salix x blanda und Salix x pendulina) sind bemerkenswert ähnlich. Sie sind beide schöne, aber unordentliche Bäume mit aggressiven Wurzeln, die unterirdische Rohre und Entwässerungssysteme verstopfen können. Sie sind auch spröde, ihre Glieder brechen bei starkem Wind leicht. Der Hauptunterschied zwischen ihnen ist die Größe, und sie haben geringe Unterschiede in ihren erforderlichen Klimazonen.




Größe und Breite



Schätzungen der Größe von Trauerweiden in Babylon und Wisconsin variieren. Babylon Willow reicht von 30 bis 50 Fuß hoch. Wisconsin Weidenbaum wächst von 20 bis 40 Fuß hoch. Die Breite oder Ausbreitung eines Baumes ist seiner Höhe ähnlich.



Winterhärtezonen



Babylon Trauerweide ist winterhart in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Wenn Sie es gut halten, bewässert, jedoch wird es in USDA 10 überleben, nach der Floridata-Website. Wisconsin Trauerweide ist in den USDA-Zonen 5 bis 9 winterhart. Beide Baumarten wachsen unter feuchten Bedingungen, wobei sie gut von einem Teich oder See gepflanzt werden.



Blattfarbe und Form



Geringe Unterschiede bestehen in den Blättern der beiden Weidenarten. Babylon Willow Blätter sind hellgrün auf der Oberseite und grau-grün auf der Unterseite, 6 Zoll lang und 3/4 Zoll breit. Sie haben feine Zähne entlang ihrer Kanten. Die blau-grünen Blätter von Wisconsin Willow sind ebenfalls etwa 6 cm lang und haben an ihren Rändern stumpfe Zähne.



Kulturvarietäten mit unterschiedlichen Erscheinungsformen



Sie können auf dem Markt auf verschiedene Sorten von Babylon - und Wisconsin-Trauerweidenarten treffen, die Ihrem Garten oder Ihrer Landschaft ein anderes Aussehen verleihen. Die Blätter von Babylon Korkenzieherweiden (Salix babylonica "Crispa") winden sich zu einem Ring. Die mäßig weinende Babylon-Weide "Golden Curls" (Salix babylonica "Goldene Locken") hat sich verdrehende Blätter und Zweige und goldene Rinde. Babylon Weide "Aurea" (Salix babylonica "Aurea") hat goldgelbe Zweige. Die Wisconsin-Trauerweiden-Sorte 'Elegantissima' (Salix x blanda 'Elegantissima') hat ein fließenderes Profil als der Artenbaum.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv