Alternativen zum Kriechen


Kriechende Feige (Ficus pumila) liefert zuverlässiges immergrünes Laub in beschatteten oder teilweise schattierten Bereichen in den Klimazonen 7 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Es hat einen mäßigen Wasserbedarf, sobald es hergestellt ist. Zu den Nachteilen gehören potenziell aggressives Wachstum, die Beschädigung der Oberfläche, auf der es wächst, und das Fehlen von dekorativen Blumen. Immergrüne Reben, die als Alternative zu Ficus pumila gedeihen, die blühen und Wachstum enthalten haben, schließen Sternjasmin, rote Trompetenrebe, Tasse Goldrebe und Fliederrebe ein.




Sternjasmin



Obwohl der gebräuchliche Name "Jasmin" bedeutet, ist Trachelospermum jasminoides kein echter Jasmin. Der Duft der fünfblättrigen, weißen Blüten erinnert jedoch an Jasmin. Im milden Winter mediterranen Klimas kann Sternjasmin das ganze Jahr sporadisch blühen, obwohl seine Hauptblütezeit im späten Frühling bis Sommer ist. Dunkelgrüne, ledrige, ovale Blätter bleiben das ganze Jahr über erhalten. Die Pflanze kann schließlich eine Mauer oder einen Zaun bedecken, aber das Wachstum ist graduell, wohlerzogen und trainierbar. Sternjasmin ist in den Zonen 8 bis 11 winterhart.



Roter Trompetenwein



Die in Mexiko beheimatete rote Trompetenranke (Distictis buccinatoria) bietet im Frühjahr und Sommer eine Fülle von auffälligen roten, trompetenförmigen Blüten. Die schnell wachsende, immergrüne Rebe verwendet Ranken, um an Mauern und Zäunen zu klettern. Red Trumpet Rebe kann Temperaturen unter dem Gefrierpunkt standhalten, obwohl sie unter 25 Grad entblättert. Für das immergrüne Wachstum sind die Klimazonen 10 bis 11. Gut etablierte Pflanzen haben Temperaturen von bis zu 18 Grad überlebt. Die Rebe kann 20 bis 30 Fuß lang werden.



Tasse Goldwein



Wählen Sie für spektakuläre Blumen Solandra maxima. Der Kelch der Goldrebe trägt 6 bis 8 Zoll breite, trompetenförmige Blüten in Hülle und Fülle. Die gelben Blüten haben schmale braune Streifen an der Innenseite jedes Blütenblattes. Der Duft erinnert an Vanille oder reife Bananen und macht sich besonders am Abend bemerkbar. Die Art hat immergrüne Blätter und eine bunte Sorte hat weiße Markierungen auf tiefgrünen Blättern. Goldrebe wächst schnell mit bis zu 40 Fuß langen Stielen. Die Pflanzenhärte liegt in den Zonen 10 bis 11.



Fliedervine



Eine australische, lilafarbene Rebe (Hardenbergia comptoniana) trägt im Winter und frühen Frühling üppige Trauben mit kleinen, violetten Blüten, die Erbsenblüten ähneln. Lange, schmale, dunkelgrüne Blätter bieten gute Deckung für Zäune, Lauben und Spaliere. Lila Reben wachsen in den Zonen 9 bis 11 und erreichen eine Höhe von 10 bis 12 Fuß. Wie eine schleichende Feige wächst Hardenbergia als Bodenbedeckung, wenn sie dazu ausgebildet ist. Sorte 'Canoelands' hat eine längere Blütezeit und 'Happy Wanderer' hat ein höheres Wachstum. Es gibt Kultivare mit weißen oder rosa Blüten.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv