Ein Blatt-Pilz ist auf meinem Bing-Kirschbaum von der Hitze und von der Feuchtigkeit

bing cherry trees need well-drained soils that receive full sun.

Bing-Kirschbäume brauchen gut durchlässige Böden, die volle Sonne erhalten.





Der Bing-Kirschbaum (Prunus avium 'Bing') ist eine beliebte Süßkirschensorte seine große, saftige, dunkelrote Frucht, die im Sommer reift. Es trägt auch duftende, weiße Frühlingsblüten und dunkelgrüne Blätter, die sich im Herbst in Gold oder Bronze verwandeln. Obwohl die Bing-Kirsche an sonnigen Standorten überall in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums gut gedeiht, ist sie ziemlich anfällig für Mehltau, eine Pilzkrankheit, die Blätter bei heißem, feuchtem Wetter angreift. Sie können mehrere Schritte unternehmen, um Echten Mehltau zu behandeln und Ihren Kirschbaum gesund und attraktiv zu halten.




Über Mehltau-Pilze



Mehltaubefall (Photosphere clandestina) gedeiht bei Tagestemperaturen 70 und 80 Grad Fahrenheit und die Luftfeuchtigkeit steigt um mehr als 90 Prozent. Die Pilze überwintern auf abgefallenen Blättern oder unter lockerer Baumrinde und überleben in winzigen, schützenden Strukturen, die als Cleistothecia bekannt sind. Die Cleistothecien geben Sporen im Frühjahr ab, und diese Sporen verbreiten sich über Regentropfen auf die jungen Kirschblätter. Die Sporenfreisetzung dauert typischerweise etwa 30 Tage vor dem Aufbrechen der Knospen bis nach dem Aufblühen der Blüten.



Echter Mehltau Symptome



Echter Mehltau verursacht ein weißes bis hellgraues Wachstum auf den Ober - und Unterseiten aus Blättern, die das Laub oft so aussehen lassen, als ob jemand es mit Talkumpuder bestreut hätte. Glücklicherweise wachsen die nichtinvasiven Pilzfäden nur auf der Oberfläche von Pflanzengewebe. Trotzdem können die Pilze dazu führen, dass die Blätter vergilben und vorzeitig vom Baum fallen. Neues Wachstum sieht oft verkümmert oder verzerrt aus. Die Pilze erscheinen gelegentlich auf der Frucht und ruinieren die Qualität und das Aussehen der Kirschen. Während jüngere Bäume und junge Triebe am anfälligsten sind, kann Mehltau die Vitalität, die Blüte und die Fruchtbarkeit aller Bäume reduzieren.



Kulturelle Praktiken



Mehltaupilze gedeihen unter feuchten, schattigen Bedingungen Pflanzen Sie Ihre Bing-Kirsche in einem Bereich, der volle Sonne erhält. Obwohl die Pilze mäßige Temperaturen bevorzugen, kann direktes Sonnenlicht die Sporen abtöten. Vermeiden Sie, dass Ihr Baum im Spätsommer Stickstoffdünger appliziert. Stickstoff fördert üppiges neues Wachstum, das anfälliger für Mehltau-Infektionen wird. Das Aufwachsen und das Abwerfen aller umgefallenen Blätter und Rasenstücke im Herbst hilft dabei, potentielle Überwinterungsstellen loszuwerden.



Bei kleinen oder lokalen Mehltaupilzinfektionen das betroffene Pflanzengewebe entfernen und in einem abgedeckten Abfalleimer entsorgen. Kompostieren Sie das kranke Material nicht oder Sie riskieren, die Pilze auf andere Kirschbäume in Ihrer Landschaft zu verteilen. Die Erhöhung der Luftzirkulation in Ihrem Baum verringert die Luftfeuchtigkeit um die Pflanze herum und beschneidet so überfüllte Innenräume und überschüssiges Laub. Tauchen Sie Ihre Gartenschere in eine Lösung, die 1 Teil Haushaltsbleiche und 9 Teile Wasser zwischen jedem Schnitt enthält, um die Ausbreitung von Mehltaupilzen auf gesundes Laub zu verhindern.



Neemölanwendungen



Neemölbehandlungen können helfen, zu behandeln leichte bis mäßige Mehltau-Infektionen, wenn Sie die Anweisungen auf dem Etikett des Herstellers sorgfältig lesen und befolgen. Ein Produkt empfiehlt das Mischen von 2 Esslöffel Neemölkonzentrat mit je 1 Gallone Wasser. Verwenden Sie eine kleine Gartenspritze, um die Ober - und Unterseiten der Blätter zu bedecken, bis die Oberflächen mit Feuchtigkeit glänzen. Wenn eine Mehltauerkrankung vorliegt, sprühen Sie einmal pro Woche, bis die Symptome verschwinden, und setzen Sie dann alle 14 Tage fort, damit die Krankheit nicht wieder auftritt. Die gleiche Lösung kann helfen, Mehltau zu verhindern, wenn Sie alle sieben bis 14 Tage ab dem Zeitpunkt kurz vor der Blüte sprühen und so lange fortfahren, wie in Ihrem Gebiet warme, feuchte Wetterbedingungen herrschen.



Neemöl ist giftig für Bienen, die Sie versprühen. Vermeiden Sie direkten Kontakt mit den Bestäubern durch Besprühen am frühen Morgen oder frühen Abend, wenn die Bienen nicht aktiv sind. Vermeiden Sie das Besprühen von Kirschbäumen, wenn die Temperatur über 90 ° F steigt oder Sie das Laub schädigen. Da Neemöl Haut und Augen bei Kontakt reizen kann, tragen Sie Schutzkleidung und Schutzbrille, wenn Sie die Lösung mischen und versprühen.

Über Kap Honeysuckle


Kap-Geißblatt (Tecomaria capensis) lockt Brummen zu Ihrem Garten, wenn es blüht. Dieser Schädling tolerant immergrün benötigt wenig Pflege und macht es leicht, die Randstellen auf Ihrem Grundstück zu gestalten. Sie können Kap Geißblatt in einen Strauch schneiden oder lassen Sie es natürlich als eine große Rebe in US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 9b bis 11a.




Aussehen



Gärtner Preis Kap Geißblatt für seine farbenprächtigen Blumen und immergrünen Blätter. Erwarten Cluster von röhrenförmigen Blüten 2 Zoll lang in den Farben orange, pink oder gelb, um im Herbst und Winter zu blühen. Die leicht glänzenden, zusammenhängenden, grünen Blätter wachsen als fünf - bis siebenzahnige Blättchen von etwa 2 Zoll Länge. Sie wächst bis zu 12 Fuß hoch wie ein rundgestreckter Strauch oder kann sich horizontal oder mehr als 25 Meter oder mehr als Ranke ausbreiten oder mäandern. Die Sorte bestimmt die Blütenfarbe mit "Aurea" und goldgelben Blüten, "Coccinea" mit scharlachroten Blüten und "Salmonea" mit rosa bis orange Blüten.



Anbau



Kap-Geißblatt ist einfach zu züchten, ideal für Anfänger oder Experten. Diese Pflanze bevorzugt einen Standort mit voller Sonne, toleriert jedoch leichten Schatten. Es mag feuchten, aber gut durchlässigen Lehm, lehmigen oder sandigen Boden mit jedem pH-Wert. Kap-Geißblatt verträgt mäßige Trockenheit, wenn sie erst einmal etabliert ist, wächst aber am besten mit einer tiefen Bewässerung einmal pro Woche. Temperaturen von 28 Grad Fahrenheit und darunter beschädigen Zweige und können den oberirdischen Teil der Pflanze töten. Glücklicherweise erholt sich Kap-Geißblatt schnell, wenn das Wetter wärmer wird.



In der Landschaft



Kap-Geißblatt ist eine ideale Pflanze für Orte auf Ihrem Grundstück, die schwierig zu gestalten scheinen. Er gedeiht an steilen Hängen, verträgt Hitze, gedeiht an windigen Stellen und mag eher armen Boden. Sie können es als Grenze, Hecke oder ein eigenständiges Exemplar pflanzen. Ermutigt ziert dieser Quasi-Kletterer Zäune, schmückt den gewölbten Garten und verleiht dem Pool einen tropischen Effekt. Für optimale Optik, entfernen Sie gelegentlich tote Äste.



Mögliche Probleme



Das Kap-Geißblatt zieht wahrscheinlich keine Schädlinge an, kann aber empfindlich auf Mineralstoffmangel oder Nährstoff - und Mineralstoffüberschüsse reagieren. Ein schlechtes Wurzelwachstum ist der typische Grund für Mineralmängel, die häufig zu Verfärbung der Blätter führen. Häufige Ursachen für Mangelerscheinungen sind durchfeuchteter Boden und Nematoden. Um Nährstoff - und Mineralüberschüsse in Ihrem Kap-Geißblatt zu vermeiden, eine gute Drainage zu gewährleisten und die Anwendung von Herbiziden zu vermeiden.

Saurer Boden, Mulch Red Maples

red maple petioles, or leaf stalks, also turn red with leaves in autumn.

Rote Ahornstiele oder Blattstiele färben sich im Herbst auch rot mit Blättern.




Rote Ahornbäume (Acer rubrum) schmücken Herbstlandschaften mit ihrem feurigen Laub. Wenn der herbstliche Photoperiodismus Laubbäume signalisiert, die Photosynthese einzustellen, hört auch die Chlorophyllproduktion auf. Natürliche Pflanzenpigmente, wie Anthocyane, ersetzen das Grün durch kräftige Farben auf den Blättern der Bäume, um das Ende des Sommers zu signalisieren. Wenn Sie tiefere Schattierungen von Rot auf Ihren Ahornblättern wünschen, werden Sie Ergebnisse mit einem überraschenden Beitrag finden - saurer Boden.




Rote Ahorne



Rote Ahorne werden nicht nach ihren Blättern benannt, sondern nach ihren Blüten und Früchten. Bevor die Blätter im Frühling aufgehen, gehen rote Blütentrauben rötlichen Früchten voraus. Je nach Kulturvarietät wachsen rote Ahorne in den Pflanzenhärtezonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie schneiden am besten in voller Sonne bis zur Halbschattierung in feuchtem Boden ab. Diese Bäume sind anfällig für Wurzelfäule, so dass ihr Bedarf an Feuchtigkeit mit einem Bedarf an frei entwässernder Erde ausgeglichen werden muss, die verhindert, dass die Wurzeln wasserdurchtränkt werden.



Saurer Boden



Das genetische Make-up beeinflusst die unterschiedlichen Blattfarben in Rotahorn, aber auch der pH-Wert des Bodens spielt eine Rolle. In saurem Boden werden die roten Ahornblätter leuchtend rot, im Gegensatz zu gelben Farbtönen, wenn sie in alkalischem Boden wachsen, wie das Forestry Research and Education Centre der University of Tennessee berichtet. In alkalischen Böden erfahren Rotahorne auch Chlorose durch Eisen - und Manganmangel. Obwohl diese Nährstoffe in ausreichenden Mengen im Boden vorhanden sein können, sind sie aufgrund ihres alkalischen pH-Werts für die Aufnahme durch die Pflanze nicht verfügbar.



Mulch



Rotahornbäume haben flache Wurzelsysteme mit empfindlichen Wurzeln, die nahe der Bodenoberfläche liegen. Wenn Sie Gras unter diesen Ahornbäumen anbauen, leidet die Gesundheit der Bäume an zu viel Wurzelkonkurrenz für Wasser und Nährstoffe. Die Pflege von Gras durch Mähen oder die Verwendung von Fadenschneidern schädigt die Wurzeln, was den Eintritt von Krankheitserregern ermöglicht. Eine 3- bis 4-Zoll Mulchschicht unter Baumkronen schützt die Wurzeln, verhindert die Wurzelkonkurrenz von anderen Pflanzen und erhöht die Pflanzenvitalität. Morton Arboretum Forschung festgestellt, dass Rotahorn hatte gesündere und dichtere Wurzelsysteme unter Mulch als unter Rasen oder auf nackten Böden.



Selektionen



Viele Rotahorn-Sorten sind verfügbar für individuelle Vorlieben und Garten Einschränkungen. Die Universität von Kentucky zitiert "Red Sunset" und "October Glory" als die beliebtesten Schatten-Baum-Proben. "Red Sunset", das in den USDA-Zonen 4 bis 8 wächst, hat laut dem Urban Forest Ecosystems Institute der California Polytechnic State University ein schnelles Wachstum von bis zu 3 Fuß pro Jahr. "October Glory", die in den USDA-Zonen 5 bis 8 wächst, wächst bis zu 2 Fuß pro Jahr. Diese Rotahorn-Sorte hat natürlich hängende Zweige, die einem Bruch standhalten.

Alkalische Bodenhilfsmittel

you can use certain additives to lower the soil ph level.

Sie können bestimmte Zusätze verwenden, um den pH-Wert des Bodens zu senken.




Gärtner, die daran interessiert sind, dass ihre Pflanzen ausreichende Nährstoffe und Wachstumsbedingungen haben, müssen dies oft tun Testen Sie ihren Boden-pH, um zu bestimmen, ob es sauer oder alkalisch ist. In den westlichen Vereinigten Staaten finden Gärtner, dass ihre Böden auf der alkalischen Seite sein können, mit pH-Werten über 7,0, dem neutralen Punkt der pH-Skala. Während einige Pflanzen in alkalischem Boden gut gedeihen, andere nicht, weil alkalische Böden dazu führen können, dass bestimmte Nährstoffe, wie Eisen, im Boden eingeschlossen bleiben und für Pflanzen nur schwer aufgenommen werden können. Wenn eine Pflanze einen Eisenmangel hat, wird sie chlorotisch, ihre Blätter werden gelb mit grünen Adern. Um alkalische Böden zu beseitigen, können Gärtner Zusatzstoffe wie Schwefel, organische Substanz und Dünger verwenden. Oder sie können sich entscheiden, Pflanzen anzubauen, die an alkalische Böden angepasst sind oder um Hochbeete mit kommerziellen Blumenerden zu schaffen.




Schwefelzugabe



Wenn der pH-Wert des Bodens gesenkt werden muss, können Sie den Boden mit Schwefel anreichern, um die Alkalität zu reduzieren. Die Utah State University Extension schlägt vor, jährlich elementaren Schwefel mit einer Rate von 6 bis 10 Pfund pro 1.000 Quadratfuß Fläche hinzuzufügen. Wenn er dem Boden hinzugefügt wird, wandelt sich elementarer Schwefel - ein gelbes Pulver und nicht der Sulfat-Schwefel-Typ, der ein Pflanzennährstoff ist - in Schwefelsäure um, wenn es von Bodenbakterien zur Sulfatform oxidiert wird, laut Clemson University Extension. Dieser Prozess kann einige Zeit dauern, aber die Schwefelsäure erzeugt die Säure, die der Boden benötigt, und senkt so den pH-Wert. Um das geeignete Niveau zu erreichen, muss der Boden mit Schwefel versetzt werden und bis zum Erreichen des entsprechenden pH-Wertes getestet werden.



Organische / Dünger-Mischungen



Schwefel ist nicht der einzige Zusatz, den Sie können mischen Sie den Boden, um den alkalischen Zustand zu ändern. Organische Materialien wie Torf oder Torfmoos können den pH-Wert senken, da sich die im organischen Material enthaltenen Mikroben nach dem Cooperative Extension System zersetzen und Kohlensäure bilden. Dung, obwohl organisch, hat einen hohen pH-Wert sowie hohe Konzentrationen von löslichen Salze, die das Problem nur zusammensetzen würde, nach der Arizona Cooperative Extension. Eine Alternative zu organischer Substanz ist Dünger. Zum Beispiel sagt die Utah State University Extension, dass Ammoniumsulfat und Düngemittel, deren Anweisungen angeben, dass eine "saure Reaktion" auftritt, wenn sie angewendet wird, den pH-Wert senken werden. Ein solcher Dünger, schwefelüberzogener Harnstoff, senkt nicht nur den pH-Wert, sondern fügt dem Boden auch Stickstoff hinzu.



Pflanzenauswahl



Sie möchten vielleicht nicht den Aufwand, Chemikalien und Düngemittel zu kaufen, um den pH-Wert des Bodens zu senken. Sie können wählen, Ihre alkalischen Grundstücke zu akzeptieren und Pflanzen zu finden, die dort wachsen werden. Gemüse wie Rüben, Spargel, Blumenkohl, Karotten und Salat können zum Beispiel in pH-Werten im Boden zwischen 7,0 und 8,0 wachsen, die sowohl neutral als auch alkalisch sind.



Erhöhte Betten



Eine weitere Option Wenn Sie Pflanzen wünschen, die einen niedrigeren pH-Wert erfordern und keine Chemikalien in den Boden geben wollen, müssen Sie Hochbeete anlegen oder Pflanzen in verschiedenen Größen anpflanzen. Mit Hochbeeten und Containern können Sie Torfmoos und Sand hinzufügen, um ein Wachstumsmedium mit dem richtigen pH-Wert zu schaffen, der für das Wachstum Ihrer Pflanzen erforderlich ist. Obwohl Hochbeete und Behältnisse ihren eigenen Boden benötigen, was zusätzliche Kosten bedeutet, können Sie diese vorbereiteten Böden in aufeinanderfolgenden Jahren abändern, um angemessene Boden-pH-Werte und Nährstoffanforderungen für zukünftige Vegetationsperioden zu erhalten.

Alkalinitätseffekt auf Pflanzenwachstum

tilling iron sulfate into your soil is an option for amending a highly alkaline environment.

Die Zugabe von Eisensulfat in Ihren Boden ist eine Option, um eine stark alkalische Umgebung zu verbessern.




Jeder Garten hat einen anderen pH-Wert, je nach Bodentyp und Niederschlagsgeschichte In der Umgebung können Sie den pH-Wert Ihres Bodens leicht mit einem Testkit ermitteln, das in den meisten Gartencentern erhältlich ist, oder Sie lassen sich den Boden von der örtlichen Anbaubehörde testen lassen. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem das ganze Jahr über wenig Regen herrscht, und in Kombination mit schwerem Tonboden, ist es möglich, einen stark alkalischen Garten zu haben. Die meisten Pflanzen wachsen jedoch in einem leicht sauren pH-Bereich von 6 bis 7 am besten. Die Wirkung von Alkalinität auf das Pflanzenwachstum ist eine direkte Folge der Fähigkeit der Wurzeln, notwendige Bodennährstoffe aufzunehmen.




Alkalische Bodeneigenschaften



Böden, deren pH-Wert in der Nähe der Neutral-7-Messung nicht ausgeglichen ist, haben Probleme mit der Nährstofflöslichkeit. Typischerweise müssen 16 Elemente innerhalb der Bodenstruktur für ein erfolgreiches Pflanzenwachstum verfügbar sein, Stickstoff, Phosphor und Kalium sind die drei wichtigsten Elemente. Wichtige Mikronährstoffe, zum Beispiel Eisen, haben jedoch Schwierigkeiten beim Dispergieren in Böden, die stark alkalisch sind, wie beispielsweise über 7,5. Als Folge zeigt die Pflanze sichtbare Anzeichen von Stress und Verletzungen an den Blatt - und Stängelstrukturen.



Zink - und Kupferdefizite



Die Elemente Zink und Kupfer spielen im Pflanzenstoffwechsel eine große Rolle, sind es aber merklich selten in alkalischen Böden. Zink ist ein wichtiger Nährstoff, der Chloroplasten für die Photosynthese produziert. Mängel treten im Frühjahr als verzögertes oder verkümmertes vegetatives Wachstum auf. Während des Sommers ist ein Mangel an Kupfer innerhalb des Bodens in den Blättern und Stängeln der Pflanze zu erkennen, die Pflanzenenzymproduktion muss Kupfer für einen geeigneten Stoffwechsel aufweisen. Blätter und Triebspitzen erscheinen verkümmert und versengt, wenn die Pflanze Anzeichen von Absterben zeigt.



Eisenmangel



Eisen wird zur Erzeugung von Chlorophyll verwendet und ist ein Mikronährstoff, der Pflanzen auf konstanter Basis zur Verfügung stehen muss. Ohne eine gesunde Eisenversorgung in alkalischen Böden kann die Pflanze die Sonnenenergie für die Pflanzenproduktion nicht aufnehmen. Eisenmangel manifestiert sich als Blattchlorose: Brilliantgrünes Laub wird blass und gelb. Wenn der Mangel fortbesteht, erliegt die gesamte Pflanze einem Absterben, da sie keine Photosynthese für Energie und Nahrung durchführen kann.



Manganmangel



Auch bei der Chlorophyllproduktion ist Mangan ein weiterer wichtiger Mikronährstoff. Seine Verarmung in alkalischen Böden trägt auch zur Chlorose in Pflanzen bei. Einige Pflanzen können graue Streifen oder Flecken über die Blattstrukturen als Folge von niedrigem Mangan aufweisen. Ohne die Fähigkeit, Energie und Nahrung zu produzieren, kann die Pflanze das Absterben nicht mit schnellem und sofortigem Wachstum bekämpfen, im Laufe der Zeit erliegt eine manganarme Pflanze ihrem Nährstoffmangel.

Alternativen zu Vermiculite Perlite

one cubic foot of perlite weighs only 5 to 8 pounds.

Ein Kubikfuß Perlit wiegt nur 5 bis 8 Pfund.




Vermiculit und Perlit sind Mineralien, wie durch ihre - ite Suffixe angezeigt. Ihre Unterschiede liegen in ihrer Herkunft und Verwendung. Im Gartenbau haben sie viele Jahre lang als umweltschonende Potting-Mix-Komponenten den grünen Industriestandard übernommen. Einige Alternativen zu Vermiculit und Perlit geben Gärtnern Möglichkeiten, erneuerbare Produkte zu ersetzen, die die gleichen Zwecke erfüllen.




Vermiculit



Aus dem lateinischen "vermiculare", was bedeutet, Würmer zu züchten, wird Vermiculit wegen seiner hitzeexpandierten Erscheinung so genannt. Laut dem United States Geological Survey besteht die Mineralzusammensetzung aus Magnesium-Aluminium-Eisensilikat und ähnelt Glimmer aufgrund seiner glänzenden Flocken. Wie Perlit ist Vermiculit ein abgebautes Mineral, das erhitzt wird, um einen erdlosen Bestandteil von Blumenerden zu erhalten. Im Gegensatz zu Perlit absorbiert und speichert Vermiculit Wasser und Nährstoffe. Diese Qualität ist besonders in Containergärten wegen ihrer im Vergleich zu In-Boden-Anpflanzungen schnelleren Verdunstungsraten wünschenswert.



Vermiculit-Alternativen



Fein gemahlene Pinienrinde, auch "pine fines" genannt, ist ein Prinzip Bestandteil der meisten Potting-Mischungen. Alternativ zu Vermiculit bieten Kiefernfeinstoffe insbesondere bei kleineren Korngrößen auch wasserhaltende Eigenschaften. Baumwoll-Gin-Abfälle umfassen Gin-Reste wie Stiele, Blätter und Rümpfe. Baumwollginkompost macht diese Abfallprodukte zu einer brauchbaren Alternative zu Vermiculit, auch wegen seiner Fähigkeit, wasserhaltende Eigenschaften in Mischungen zu erhöhen. Ähnlich wie Torfmoos ist Kokos das Endprodukt von gemahlenen Kokosnussschalen. Der Cooperative Extension Service der University of Arkansas berichtet, dass Kokosfasern bis zu neunmal so schwer sein können wie Wasser.



Perlit



Perlit hat die entgegengesetzte Funktion von Vermiculit und absorbiert und speichert kein Wasser. Es erhöht die Drainage und verbessert die Belüftung. Perlit, ein vulkanisches Mineral, knallt bei Erwärmung wie Popcorn auf und vergrößert seine Oberfläche um das 13-fache. Es hat auch isolierende Eigenschaften, die Wurzelsysteme vor Schwankungen der Bodentemperatur schützen. Weil es so leicht ist, verringert Perlit das Gewicht in Containern, was das Heben, Bewegen und Aufhängen erleichtert.



Perlite Alternativen



Styropor ist laut Universität eine wirtschaftliche Alternative zu Perlit von Connecticut. Ebenso ist es leicht, aber anders, und es verdichtet sich im Laufe der Zeit, anstatt seine luftigen Eigenschaften beizubehalten. Reisschalen haben ähnliche physikalische Eigenschaften wie Perlit und können in frischen oder gekochten Formen ersetzt werden. Da der köchelnde Reis Dampfdruck ausübt, der alle Samen von Unkraut oder Reis abtötet, ist er gegenüber frischem Reis in Blumenerden bevorzugt. Sand ist eine ausgezeichnete Alternative zu Perlit, da er nicht auf Wasser hält und eine scharfe Drainage bietet. Es ist jedoch nicht im Gewicht vergleichbar, weil es viel schwerer ist.

Menge an PH, die benötigt wird, um Tomaten anzubauen

tomatoes grow in a range of soil types but prefer loamy ground.

Tomaten wachsen in einer Reihe von Bodentypen, bevorzugen jedoch lehmigen Boden.







Gärten und Gemüsefelder im ganzen Land. Tomaten wachsen in einer Reihe von Bedingungen und Klimaten, aber gute Böden sind wichtig für eine reiche Ernte, und ein wichtiger und leicht übersehener Aspekt der Bodenqualität ist der pH.




Boden pH



Der pH-Wert des Bodens, der sich auf seine Säure oder Alkalität bezieht, ist wichtig, weil er die Verfügbarkeit von Nährstoffen für Pflanzen beeinflusst. Tomaten bevorzugen wie die meisten Gartengemüse einen neutralen bis leicht sauren Boden mit einem idealen pH-Bereich zwischen 6,0 und 7,0. Wenn Sie den pH-Wert Ihres Bodens nicht kennen, können Sie in den meisten Gartengeschäften einen Bodentestkit erwerben.



Absenkender pH-Wert



Wenn Ihr Bodentest alkalischen Boden zeigt - mit einem pH-Wert von 7,0 oder größer - es kann notwendig sein, den pH-Wert zu senken, um Tomaten anzubauen. Die gebräuchlichste Methode ist das Hinzufügen von elementarem Schwefel oder einer Schwefelverbindung wie Aluminiumsulfat zu Ihrem Boden vor dem Pflanzen. Wenn der pH-Wert Ihres Bodens nur geringfügig zu hoch ist, hat die Einarbeitung von reichlich organischem Kompost in den Boden eine schonende ansäuernde Wirkung als Schwefel.



Erhöhung des pH-Wertes



Einige Bereiche sind stark sauer Boden, und wenn dies der Fall ist, kann es hilfreich sein, den pH-Wert zu erhöhen. Das Einbringen von Kalk in den Boden ist der gängigste Weg, um den pH-Wert saurer Böden zu erhöhen. Kalk ist in Form von reinem Calciumcarbonat oder gemahlenem Dolomitkalk erhältlich. Bodenverbesserungen wie diese sollten im Frühjahr dem Boden hinzugefügt werden, bevor Sie Tomatenpflanzen in den Boden geben.



Weitere Überlegungen



Neben dem pH-Wert sind eine Reihe weiterer Bodenbedingungen für den Tomatenanbau wichtig. Lose, lehmige Böden mit viel organischer Substanz eignen sich am besten für Tomaten, und der Boden sollte feucht gehalten werden, aber gut abtropfen lassen. Vermeiden Sie Gebiete mit nassem, durchnässtem Boden oder solche, die Überschwemmungen ausgesetzt sind. Eine Reihe von kommerziellen Düngemitteln sind für Tomatenpflanzen formuliert, aber vermeiden Sie übermäßig Stickstoffdünger, sie können große, buschige Pflanzen verursachen, die wenig Frucht produzieren.

Jährliche Unkräuter mit flachen Wurzeln

consult a nursery to determine which herbicides are appropriate for specific weeds.

Konsultieren Sie eine Baumschule, um festzustellen, welche Herbizide für bestimmte Unkräuter geeignet sind.




Jährliches Unkraut in Blumenbeeten, Gärten und Rasen ist frustrierend für Hausbesitzer. Die Wachstumseigenschaften helfen, das Unkraut und die geeignete Entfernungsmethode zu identifizieren. Eine der am einfachsten zu beseitigenden Arten von Unkraut sind flachwurzelnde Unkräuter, die gut auf das Ziehen von Hand, das Graben und einige chemische Herbizide reagieren.




Gewöhnliche Vogelmiere



Stellaria media, umgangssprachlich Vogelmiere genannt, ist ein Winterkraut, das in ganz Nordamerika vorkommt, mit Ausnahme des extremen westlichen Klimas. Dieses Gras kann in Rasen und unter Getreide gefunden werden. Die Wurzeln sind flach und faserig. Die Pflanze hat ovale oder elliptisch geformte Blätter, die 1/2 bis 1 1/4 Zoll lang sind. Die Stiele haben Reihen von Haaren und fünf tief gelappte Blütenblätter, die 10 Blättern ähneln, die um einen grünen Kern zentriert sind. Entfernungsmethoden für gewöhnliche Vogelmiere umfassen das Ziehen oder Graben der Hand, um den Stamm zu entfernen und das Wurzelsystem zu vervollständigen. Chemische Herbizide auf Glyphosat - und Triclopyr-Basis sind erfolgreich für die Tilgung.



Jährliches Bluegrass



Poa annua, allgemein als jährliches Bluegrass bezeichnet, wird auch in den gesamten Vereinigten Staaten gefunden. Die Pflanze ist flachwurzig, steht aufrecht und bildet Klumpen, die bis zu 11 Zentimeter hoch werden. Die Blätter sind flach und an den Enden angespitzt, um Bootsbögen zu ähneln. Das Gras blüht und bildet weiße bis hellviolette Blüten. Herbizide oder konsequente Entfernung mit Handzieh - oder Grabverfahren sind erfolgreich, wenn sie vor dem Aussäen durchgeführt werden.



Krabbengras



Digitaria ischaemum, oder weiches Krabbengras, ist ein Sommerjahrgang. Die Anlage besteht aus zwei bis sechs Niederlassungen. Jeder Zweig entwickelt Blätter in einer Knospenform. Wenn die Blätter reifen, entrollt sich die Knospe zu langen, spitzen, schmalen Blättern. Aufgrund der oberflächlichen Bewässerung der Wurzeln kann eine tiefe Bewässerung der umliegenden Pflanzen die Pflanze töten.



Portulak



Portulaca oleracea, oder gewöhnlicher Portulak, ist ein sommerlicher, saftig aussehender Baum. Die Pflanze ist winterhart und überlebt schlechte Böden und niedrige Wasserstände. Das Wurzelsystem, das überall in den Vereinigten Staaten zu finden ist, besteht aus Pfahlwurzeln, die sich horizontal ausbreiten. Die Blätter sind an der Basis gerundet und ändern ihre Farbe von Kastanienbraun zu Grün, wenn sie reifen. Dieses Unkraut produziert eine große Anzahl von Sämlingen und kann sich innerhalb einer Saison in einen dicken Teppich ausbreiten. Ein Blatt Zeitungspapier, Pappe, Holzspan oder Kompost Mulch in einer Schicht 3 bis 4 Zoll Tiefe zu verbreiten verhindert die Ausbreitung des Unkrauts. Handziehen ist eine geeignete Entfernung für kleine Gruppen von gewöhnlichem Portulak.

Sind Bananenschalen gut für Hibiscus Soil?

hibiscus varieties can be grown for their tropical characteristics and showy blooms.

Hibiskus-Sorten können aufgrund ihrer tropischen Eigenschaften und auffälligen Blüten gezüchtet werden.




Hibiskus (Hibiscus spp.) gedeiht gut, wenn er in kaliumreichem Boden und Bananenschalen gezüchtet wird sind reich an Kalium. Logischerweise scheinen Bananenschalen gute Bodenverbesserer für Hibiskus zu sein. Es ist wahr, dass Bananenschalen als Quelle für organische Nährstoffe wie Kalium und Stickstoff perfekt geeignet sind, um als Bodenhilfsstoffe in Gärten und Kompostmischungen verwendet zu werden. Ein paar Vorbehalte sollten jedoch in Betracht gezogen werden, bevor Bananenschalen einfach über Ihr Hibiscus-Bett oder den Boden Ihres Terrassenpflanzers geworfen werden.




Arten



Hibiskus-Arten gehören zur Pflanzenfamilie Malvaceae, allgemein bekannt als Malve. Die meisten in amerikanischen Gärten gewachsenen fallen in zwei Kategorien. Tropischer Hibiskus (Hibiscus rosa-sinensis) kann Winterfrösten nicht vertragen. Sie wird oft draußen in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums oder als einjährige, manchmal in Töpfen, in kälteren Regionen gezüchtet. Gewöhnlicher ausdauernder Hibiscus (Hibiscus moscheutos) wird alias rosafarbene Malve und Sumpfmalve bekannt. Es ist tolerant gegenüber Wintertemperaturen und kann als Staude im Freien in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut werden.



Kultur



Alle Arten von Hibiskus funktionieren am besten, wenn eine regelmäßige Versorgung von Kalium ist für ihre Wurzelsysteme leicht verfügbar. Darüber hinaus benötigen sie moderate Mengen Stickstoff für gesundes Wachstum. Diese Nährstoffe sind leichter für Hibiskus verfügbar, der in organisch reichem Boden wächst, der leicht sauer ist und gut drainiert als bei anderen Bodentypen. Viele Hibiskusarten sind heimische Feuchtgebietspflanzen und können eine hohe Bodenfeuchtigkeit tolerieren, aber sie können in Böden, die für längere Zeit durchlässig sind, flundern.



Bananenschalen Vorteile



Bananen und ihre Schalen enthalten hohe Kaliumspiegel und moderate Stickstoffwerte. Dies sind Makronährstoffe, die für die Gesundheit von Hibiskus unentbehrlich sind. Bananenschalen geben dem Boden Stickstoff und Kalium, wenn sie abgebaut werden. Sie können zu einem Kompostbehälter oder - haufen hinzugefügt werden, und dieses Material kann als Mulch oder als Bodenergänzung verwendet werden, wenn es vollständig kompostiert ist. Alternativ können ganze oder gehackte Bananenschalen als organische Nährstoffquelle verwendet werden, wenn sie direkt auf den Boden unter der Tropflinie einer Hibiskusprobe geschichtet oder damit vermischt werden. Eine Tropflinie ist das Gebiet der Bodenoberfläche unter den äußersten Zweigen einer Pflanze.



Bananenschalen-Nachteile



Obwohl sie als Bestandteile eines organischen Bodenverbesserungsprozesses für Hibiskus geeignet sind, können frische Bananenschalen, wie viele frische Obst - oder Gemüse-Materialien, die Nagetiere in Ihren Garten locken. Fruchtfliegen und Pilzmücken werden auch unwiderstehlich zu frischen Bananenschalen gezogen. Diese Schädlinge können drinnen erscheinen und auf den für Ihren Garten geplanten Schalen fressen. Sie können auch im Freien auftreten, wenn Bananenschalen direkt auf den Boden aufgebracht werden und wenn frische Schalen in Kompost oder Wurmbehältern vorhanden sind.

Sind Kaffeesatz gut für eine Orangenbaum-Pflanze?

orange trees have specific needs with which coffee grounds may help.

Orangenbäume haben bestimmte Bedürfnisse, mit denen Kaffeesatz helfen kann.





Der Anbau eines Orangenbaums verleiht Ihrem Garten das Vergnügen einer interessanten Form und das Potenzial für saftige Frucht. Während Kaffeesatz viele Bodenvorteile bietet, passt eine Größe nicht allen. Verstehen Sie, was Orangenbäume brauchen und welche Wirkung Kaffeesatz auf den Boden hat, um zu wissen, ob sie für Ihre Pflanzsituation am besten geeignet sind.




Bodenbedarf eines Orangenbaums



Orangenbäume erfordern lehmige oder sandige Böden, die für optimale Ergebnisse gut abfließen. Wenn Ihr Boden schwer oder sehr salzig ist, gedeiht der Orangenbaum nicht, da das Gleichgewicht des Bodens nicht die richtige Mischung von Nährstoffen liefert. Die Entwässerung ist auch entscheidend für die Gesundheit des Wurzelsystems des Baumes. Lösen Sie verdichteten Boden und mischen Sie die Schichten, um die Sauerstoffversorgung zu erhöhen und Nährstoffe in dem Bereich, in den Sie pflanzen, zu verteilen. Obwohl es verlockend ist, das Pflanzloch, in das Sie den Orangenbaum pflanzen, zu ändern, ist es keine gute Idee, so die University of California in Davis. Mulch oder Blumenerde erhöhen das Risiko von Wurzelfäule, da sie Wasser zurückhalten und nicht gut abfließen.



Auswirkungen von Kaffeesatz



Kaffeesatz verändert die Nährstoffe, die für den Boden des Orangenbaums verfügbar sind ist gepflanzt, Zugabe von Phosphor, Magnesium, Stickstoff, Kupfer und Kalium. Das "Sunset" - Magazin berichtet, dass das Hinzufügen von Kaffeesatz zum Boden die Bodenstruktur sofort und im Laufe der Zeit verbessert, wenn die Böden zusammenbrechen. Wenn sie direkt auf den Boden gelegt werden, können sie jedoch verrotten. Wenn Ihr Boden bessere Nährstoffe und etwas mehr Säure benötigt, graben Sie die Erde in den umgebenden Boden etwa 6 bis 8 cm tief.



Optionen



Hinzufügen von Kaffeesatz kann mit einigen der anderen Duft Entscheidungen konkurrieren Sie haben in Ihrem Garten einen unattraktiven Geruch. In diesem Fall, wenn Ihr Orangenbaum die Nährstoffe benötigt, die vom Boden hinzugefügt werden, machen Sie einen Komposttee. Diese Kombination erfordert Belüftungsanlagen und eine Kombination von Grünmaterialien, wie Kaffeesatz oder Küchenabfälle, Materialien mit hohem Stickstoffgehalt, wie frisches Grasschnittgut, und holzige Materialien, wie Papierhandtücher oder geschreddertes Papier. Dies macht einen Tee, der erdig und leicht süß riecht - wenn er schlecht riecht, bekommen die nützlichen Mikroorganismen, die Sie brauen, nicht genug Sauerstoff.



Überlegungen



Ob Kaffeesatz oder andere andere Änderung, ist am besten für Ihren Orangenbaum abhängig von der Umgebung, in die Sie pflanzen. Wenn der Boden schlecht ist, ändern Sie ihn, bevor Sie den Baum pflanzen, um Probleme mit Wachstum und Fruchtproduktion zu minimieren. Pflegen Sie den richtigen pH - und Nährstoffgehalt im Boden, indem Sie mitten im Winter eine Anwendung von Stickstoff hinzufügen. Zitrusfrüchte helfen auch bei der Bekämpfung von Mineralstoffmangel im Boden.

Sind Plastikgetränkeflaschen für Trinkwasser wiederverwendbar?

drinking cold liquids from some no. 7 plastics for just one week can increase bisphenol a urine levels more than two-thirds.

Das Trinken von kalten Flüssigkeiten aus einigen Kunststoffen Nr. 7 für nur eine Woche kann den Urinspiegel von Bisphenol A um mehr als zwei Drittel erhöhen.




Tage für ihre Bequemlichkeit und wahrgenommene Reinheit, wie sie durch effektive Marketingstrategien dargestellt werden. Aber laut dem Natural Resources Defense Council sollten Verbraucher nicht davon ausgehen, dass Mineralwasser reiner oder sicherer ist als Leitungswasser (siehe Referenzen 1). Die Wiederverwendung von Kunststoffgetränkeflaschen wird nicht empfohlen, da dies die Wahrscheinlichkeit von Verunreinigungen aufgrund der Einführung von Bakterien und der möglichen Auslaugung von Kunststoffverbindungen in das Wasser erhöht (siehe Referenzen 4).




Häufige Arten von Kunststoff Trinkflaschen



Polyethylenterephthalat oder PET-Kunststoffe (Nr. 1) werden am häufigsten für Einweg-Plastikwasserflaschen verwendet. Polyethylen mit hoher Dichte oder HDPE (Nr. 2), Polyethylen niedriger Dichte oder LDPE (Nr. 4) und Polypropylen (Nr. 5) werden auch für Trinkbehälter verwendet, wenn auch weniger häufig. PVC (Nr. 3) und Styrol (Nr. 6) werden manchmal für Lebensmittel - und Getränkebehälter verwendet, gelten jedoch allgemein als unsicher für diesen Zweck. Nr. 7 Kunststoffe sind eine Mischung aus verschiedenen Kunststoffen und enthalten in der Regel Bisphenol A (BPA), das wegen seiner möglichen Gesundheitsrisiken einer strengen Prüfung unterzogen wird. (Siehe Referenzen 2)



Bakterien Bedenken



Alle Plastikflaschen sind bei der Wiederverwendung aufgrund des Kontakts mit Händen und Mündern hohen Konzentrationen von Bakterien ausgesetzt, wodurch feuchte Bedingungen entstehen, die das Bakterienwachstum fördern. Laut einer Untersuchung von Wasserflaschen an einer Grundschule waren die Bakterienlevel hoch genug, dass Gesundheitsbeamte Kochwasser-Ratschläge ausgegeben hätten, wenn die Proben aus dem Wasserhahn kamen (siehe Referenzen 6). Wasserflaschen können mit warmem Seifenwasser gewaschen und vor der Wiederverwendung trocknen gelassen werden. Es hat sich jedoch gezeigt, dass das Waschen und Rühren die Struktur der Flasche schädigt und chemische Verbindungen freisetzt (siehe Referenzen 3).



Auswaschprobleme



PET und BPA-Kunststoffe sind am häufigsten übliche Arten von Behältern für Wasser und andere Getränke. Sowohl PET-Kunststoffe als auch BPA-Kunststoffe haben gezeigt, dass sie im Laufe der Zeit auslaugen. PET-Kunststoffe neigen zur Auslaugung, wenn sie extremen Bedingungen wie Sonneneinstrahlung, Hitze und Lagerzeit ausgesetzt werden (siehe Referenzen 4). Die Harvard School of Public Health hat gezeigt, dass die Exposition gegenüber BPA die Fortpflanzungsentwicklung bei Tieren beeinträchtigen kann. Es wird auch mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes beim Menschen in Verbindung gebracht (siehe Referenzen 3).



Sichere Alternativen zur Wiederverwendung von Kunststoffflaschen



Edelstahlflaschen gelten als die sicherste Alternative zu Kunststoffflaschen. Sie sind langlebig und nicht auslaugen. Aluminiumflaschen können ebenfalls in Betracht gezogen werden, aber Toxic-Free Canada warnt, dass einige Aluminiumflaschen Auskleidungen haben, die noch Chemikalien auslaugen können. Glas ist eine andere sichere Alternative, aber wegen seiner zerbrechlichen Natur weniger praktisch. (Siehe Referenzen 5)

Künstliche Pflanzen für Teiche

artificial pond plants can combine with living plants to augment a pond

Künstliche Teichpflanzen können sich mit lebenden Pflanzen kombinieren, um das Aussehen eines Teiches zu verstärken.




In manchen Teichen und Wassergärten, sei es aufgrund von Schatten oder Wartung, leben Pflanzen sind keine Option, und in diesen Teichen sind künstliche Pflanzen eine attraktive Alternative. In anderen Teichen mischen sich künstliche Pflanzen mit lebenden Pflanzen, um eine üppige und farbenfrohe Wasserlandschaft zu füllen. In jedem Fall bieten moderne künstliche Teichpflanzen einige Vorteile, die ihre lebenden Cousins nicht bieten können.




Sorten



Künstliche Teichpflanzen sind in einer Vielzahl von Stilen erhältlich, die eine Reihe echter Pflanzen nachahmen. Pflanzen, die entwickelt wurden, um am Rand des Teichs oder anderswo oberhalb des Wasserspiegels Höhe hinzuzufügen, umfassen Laubpflanzen wie Schilf, Rohrkolben und Papyrus sowie blühende Pflanzen wie Blutweiderich, Kardinalblüten und Iris. Schwimmende Pflanzen-Designs sind ähnlich vielfältig, Blumen wie Wasserlilie, Wasserhyazinthe und Neptunia sind verfügbar, zusammen mit Laubpflanzen wie Wassersalat und blütenlose Seerosenblätter.



Materialien



Künstliche Pflanzen, die für den Einsatz in Freiluftteichen ausgelegt sind, müssen den Witterungs - und Sonneneinflüssen standhalten können, ohne dass sie sich abbauen. Die meisten hochwertigen modernen künstlichen Teichpflanzen bestehen aus einem Polyestergewebe, das chemisch beschichtet ist, um es gegen Wasser und ultraviolettes Licht beständig zu machen. Diese Beschichtungen tragen dazu bei, die Lebensdauer der Pflanze zu verlängern und zu verhindern, dass ihre Farbe durch Sonneneinstrahlung verblasst.



Vorteile



Künstliche Teichpflanzen bieten einige der Vorteile, die lebende Pflanzen bieten. Sie verleihen einem Teich eine optische Wirkung, aber sie spenden auch Schatten, der den Fischen zugute kommt und das Algenwachstum im Teich reduzieren kann. In schattigen Gebieten, wo lebende Pflanzen nicht gut wachsen, sind künstliche Pflanzen eine wartungsarme Alternative, und sie sind immun gegen Umweltveränderungen und Krankheiten, die lebende Pflanzen töten können. Sie erfordern neben gelegentlicher Reinigung wenig Wartung.



Nachteile



Künstliche Pflanzen bieten jedoch nicht alle Vorteile von lebenden Pflanzen. Sie nehmen nicht am Ökosystem des Teiches teil, sie tragen nicht dazu bei, eine gesunde Wasserchemie aufrechtzuerhalten, wie es lebende Pflanzen tun, und sie tragen nicht dazu bei, den Sauerstoffgehalt des Wassers zu erhöhen. Trotz ihrer chemischen Beschichtungen werden sie sich im Laufe der Zeit abbauen, und Wassergärtner, die ihre Teiche so natürlich wie möglich halten, werden wahrscheinlich durch die Materialien, die beim Bau künstlicher Pflanzen verwendet werden, abgeschreckt werden.

Australian Tree Fern Pflege

australian tree ferns may grow as much as 36 inches per season.

Australische Baumfarne können bis zu 36 Zoll pro Saison wachsen.





Der australische Baumfarn, auch bekannt unter den botanischen Namen Sphaeropteris cooperi und Cyathea cooperi, ist ein riesiger tropischer Farn, der eine Höhe von bis zu 30 Fuß erreichen kann. Der australische Baumfarn, der als winterharte Pflanze bekannt ist, eignet sich perfekt für schattige Gärten, unter Traufen oder in Atrien. Diese Farne werden oft um einen schattigen Pool oder einen kleinen Teich gepflanzt. Diese tropische Pflanze ist an eine Vielzahl von Klimaten anpaßbar, gedeiht jedoch am besten als Staude in den Winterhärtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums.




Beschreibung



Der Stamm des australischen Baumfarns beginnt als eine niedrige, breite Klumpen und breitet sich in einem Jahr so weit wie 6 Fuß aus, bevor er nach oben in einen einzigen schlanken Stamm wächst in glänzenden, rotbraunen Haaren. Die Wedel sind breit, hellgrün mit dreieckigen Spitzenblättern und einer Laubstreuung von 8 bis 15 Fuß. Die Blätter ändern sich im Herbst nicht und es gibt keine Blumen oder Früchte. Die braunen Haare an den Stielen und Unterseiten der Blätter können die Haut reizen, weshalb es empfehlenswert ist, bei der Pflege von Pflanzen lange Ärmel zu tragen.



Kultur



Australische Baumfarne können eine Vielzahl von Bodenbedingungen tolerieren, einschließlich saurem, Sand, Lehm und Lehm, bevorzugen aber einen humusreichen Boden. Obwohl es sich im Allgemeinen um schattenliebende Pflanzen handelt, können sie auch im Halbschatten bis zu vollen Sonnenstandorten gedeihen oder geschützt sein. Australische Farne sind nicht trockenheitstolerant und müssen wöchentlich bewässert werden, mit hoher Feuchtigkeit oder Feuchtigkeit bei trockenem Wetter. Vermeiden Sie jedoch, die Krone direkt zu gießen, um Fäulnis zu vermeiden. Diese Pflanzen tolerieren salzige Winde in Küstennähe, aber keine salzigen Bodenverhältnisse.



Pflege



Australische Baumfarnpflanzen brauchen in der Wachstumsperiode in regelmäßigen Abständen leichte Düngung. Ein organischer Dünger oder gut verrotter Tierdünger hilft, kräftiges Wachstum zu fördern. Verwenden Sie einen Mulch von guter Qualität und füllen Sie ihn regelmäßig ab, um den Boden feucht zu halten und Nährstoffe für das flache Wurzelsystem des Farns bereitzustellen. Im Allgemeinen müssen australische Baumfarne nicht beschnitten werden, da ausgegebene Wedel natürlich vom Stamm fallen, während neue produziert werden. Wenn es um Höhenbeschränkungen geht, sollten Sie Indoor-Farne beschneiden und beschädigte Wedel mit scharfen Bypass-Scheren beschneiden.



Schädlinge und Krankheiten



Der australische Baumfarn ist im Allgemeinen resistent gegen Krankheiten. Insekten können ein Problem sein, insbesondere Milben, mehlige Käfer und die gelegentlichen Termiten. Behandeln Sie die Infektion mit einem organischen oder nicht organischen Standardpestizid, je nach Bedarf. Der regelmäßige Einsatz von Düngemitteln kann dazu beitragen, Insektenangriffe auf Baumfarne zu verhindern, ebenso wie eine ausreichende Bodenfeuchtigkeit.

Azalea Care Kaffeesatz

azaleas thrive in soil with a low ph level.

Azaleen gedeihen im Boden mit einem niedrigen pH-Wert.




Azaleen-Sträucher zieren die Heimatlandschaft mit einer üppigen Blüte von spektakulären Farben, wie Rosa, Weiß und Rot. Die große Schönheit dieser Pflanzen erfordert ein ebenso hohes Maß an Hingabe und Sorgfalt. Da eine dieser Anforderungen saurer Boden ist, könnte Ihre tägliche Tasse Joe das Gartenbeet Ihrer Azaleen unterstützen. Überlegen Sie also Ihre Möglichkeiten, bevor Sie zum Gartenfachgeschäft gehen - oft bieten die einfachsten Pflegemethoden effektive Ergebnisse.




Allgemeine Pflege



Azaleen werden durch eine gute allgemeine Pflege vor Schädlingen und Krankheiten geschützt, denn gesunde Pflanzen haben eine höhere Fähigkeit, Probleme zu vermeiden als schwache Pflanzen. Azaleen gedeihen in Bereichen des Gartens, die Halbschatten bieten, während längere Sonnenexposition zu Schäden und Schädlingsanfälligkeit führen kann. Da Azaleen flache Wurzeln haben, brauchen sie nur in Dürreperioden oder heißen Temperaturen zu gießen. Gärtner sollten immer Pflanzen in ihren bevorzugten Klimazonen des US-Landwirtschaftsministeriums für die beste Leistung anbauen. Zum Beispiel entwickeln sich immergrüne Azaleen (Rhododendron spp.) Am besten in den USDA-Zonen 5b bis 9.



Bodenanforderungen



Azaleen gedeihen im Boden mit einem pH-Wert von 4,5 bis 6,0. Der Boden sollte gut abfließen, denn durchfeuchtete Bedingungen fördern die Entwicklung von Krankheiten und können zum Ertrinken von Pflanzen führen. Wenn der pH-Wert des Bodens ansteigt und zu alkalisch wird, können Azaleen nicht ausreichend Eisen aufnehmen und Chlorose oder Vergilbung des Pflanzengewebes aufgrund schlechter Nährstoffaufnahme erfahren. Obwohl Azaleen säurebildende Düngemittel wie 15-5-15 bevorzugen, kann die Blinddüngung von unkontrolliertem Boden zu einer Katastrophe führen. Gärtner sollten zuerst einen Bodentest mit einem lokalen County Extension Office durchführen, um die richtigen Ergänzungen und Dünger für den Boden zu bestimmen.



Kaffee und Azaleen



Kaffeesatz, der bereits den Brauprozess durchlaufen hat, wird berücksichtigt mäßig bis stark sauer. Kaffeesatz bietet ein natürliches Mittel zur Aufrechterhaltung der niedrigen pH-Werte, die Azaleen bevorzugen, insbesondere wenn Alkalinität eine Rolle spielt. Der pH-Wert des Bodens ändert sich jedoch, da sich die kulturellen Bedingungen täglich ändern. Für die genauesten Ergebnisse sollten Hausgärtner ihre ausgeglichene Erde mit einem Haus-Boden-pH-Kit unmittelbar vor der Anwendung von Änderungen erneut prüfen.



Wenn Boden bereits am untersten Ende des Säuregehaltes ist, die Verwendung von Kaffeesatz ist unnötig. Wenn der pH-Wert jedoch gestiegen ist, verringern die Gründe diese Zahl. Darüber hinaus kann Kaffeesatz helfen, Pilzkrankheiten zu unterdrücken, laut der Washington State University Puyallup Research & Extension. Gärtner sollten den Boden regelmäßig erneut testen, um die Wirksamkeit des Kaffeesatzes zu bestimmen.



Kaffee und Mulch



Da das Auftragen von Kaffeesatz auf den Boden unter Azaleen noch keine spezielle Wissenschaft ist und die Textur für den Boden zu schwer und kompakt sein kann, sollten Gärtner darüber nachdenken stattdessen kompostieren. Allerdings "schlägt die Environmental Protection Agency vor, nicht mehr als 25 Prozent Volumen Kaffeesatz" zu Kompost hinzuzufügen, bemerkt Purdue University Extension Horticulturist B. Rosie Lerner. Da Azaleen in Böden gedeihen, die mit organischem Inhalt wie Kompost gemulcht werden, ist die Verwendung von mit Kaffee beladenem Mulch ein lohnenswertes Unterfangen. Gärtner sollten eine 2 bis 3-Zoll-Kompostschicht auf den Boden, der die Azaleenpflanze umgibt, auftragen, ohne sie gegen die Stängel zu drücken. Mulch schont Feuchtigkeit und verhindert das Wachstum von Unkraut.

Bayer Weed Control Wegbeschreibung

lawn herbicides kill weeds without harming the grass.

Rasen Herbizide töten Unkraut, ohne das Gras zu schädigen.







Form von selektiven Herbiziden, um ihnen zu helfen, den Krieg zu gewinnen. Die Produkte von Bayer Advanced zur Abtötung von Unkraut sollen so unkompliziert wie möglich sein, um Hausbesitzern zu ermöglichen, die Herbizide zu verstehen und richtig einzusetzen, so die Website des Unternehmens. Bayer Advanced produziert mehrere Herbizide gegen Unkrautbekämpfungsmittel.




All-in-One Cannabis-Killer



In gebrauchsfertiger und konzentrierter Form erhältlich. Zu den Wirkstoffen dieses Herbizids gehören 2,4-D, Dicamba und Quinclorac, Chemikalien mit geringer bis mittlerer Toxizität für Wassertiere, Honigbienen und Menschen. Mischen Sie 6,5 Esslöffel in 1 Gallone Wasser, um jede 500 Quadratfuß Rasenfläche oder Gartenfläche zu behandeln. Das Spray kann in einem Handsprüher für Punktbehandlungen oder Pumpsprüher zur Behandlung größerer Bereiche verwendet werden. Berechnen Sie für Schlauchspritze die zu sprühende Fläche und gießen Sie die entsprechende Menge Konzentrat in die Flasche. Befestigen Sie das Sprühgerät am Schlauch und schalten Sie das Wasser ein, um mit dem Sprühen zu beginnen. Bei Schlauchsprühern, die Wasser benötigen, um sich in der Flasche mit Konzentrat zu vermischen, füllen Sie die Flasche mit der richtigen Menge Konzentrat und fügen Sie dann Wasser bis zum richtigen Gallonen-Füllstand hinzu. Befestigen Sie den Schlauch und beginnen Sie mit dem Sprühen. Gebrauchsfertiges oder gemischtes Konzentrat beginnend am äußersten Rand der zu behandelnden Stelle einsprühen und gründlich, aber nicht bis zum Abfluss sprühen. All-in-One-Unkrautvernichter kann sicher zweimal pro Jahr ohne Angst vor Beschädigung der meisten Rasen Gras angewendet werden. Es sollte nicht auf Bahia (Paspalum notatum) verwendet werden, das am besten in den Klimazonen 7 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums wächst, Teppichgras (Axonopus affinis), geeignet für USDA-Zonen 9 bis 10, Tausendfüßlergras (Eremochloa ophiuroides), gedeihend in den USDA-Zonen 7 bis 10 oder St. Augustine (Stenotaphrum secundatum), winterhart in den USDA-Zonen 8 bis 10.



Season-Long Weed Control



In vorgemischter Form in einem Schlauch erhältlich Endsprühflasche, dieses Produkt kommt auch in Konzentrat. Das Produkt ist eine Mischung aus 2,4-D, Isoxaben, Mecoprop-p und Dicamba. Von diesen stellt Isoxaben die größte Bedrohung für aquatische Wildtiere dar, wenn das Produkt durch Abflüsse in Teiche oder Wasserwege gelangt. Saisonale Unkrautbekämpfung sollte nicht auf St. Augustine Gras oder wünschenswerten Klee verwendet werden. Das Herbizid tötet und verhindert Unkräuter für bis zu sechs Monate, laut dem Etikett, und darf nur auf etablierten Rasenflächen verwendet werden. Mischen 6.5 Esslöffel in 2 Gallonen Wasser für je 500 Quadratfuß Rasen zur Behandlung von Büffelgras (Buchloë dactyloides), winterhart in den USDA - Zonen 5 bis 8, Kentucky Bluegrass (Poa pratensis), angebaut in USDA - Zonen 2 bis 6, Bermudagras (Cynodon dactylon) gedeiht in den USDA-Zonen 7 bis 10, Schwingelgras (Festuca L.), ideal für die USDA-Zonen 4 bis 7, Weidelgras (Lolium perenne) in allen USDA-Zonen und Zoysia (Zoysia japnoica), gedeiht in USDA-Zonen 5 bis 10. Um Bahia, Teppichgras und Tausendfüßlergräser zu behandeln, verwenden Sie 3,25 Esslöffel Konzentrat pro 2 Gallonen Wasser. Das Produkt sollte sofort verwendet werden und sollte nicht länger als drei Tage gelagert werden. Befolgen Sie die Anweisungen für die Sprühgeräte wie oben beschrieben und verwenden Sie die für dieses Produkt geeigneten Proportionen. Warten Sie mindestens eine Stunde und gießen Sie dann den Rasen, um die Unkrautverhütung zu aktivieren.



Unkrautvernichter für Rasen



Formuliert mit 2,4-D, Dicamba und Mecopropp, Bayer Advanced Weed Killer für Rasen kommt auch in gebrauchsfertiger und konzentrierter Form. Mischen Sie 4 Esslöffel Konzentrat in 1 Gallone Wasser für jeden 500 Quadratfuß Rasen, der behandelt werden soll. Diese Mischung ist am besten auf Schwingel, Bluegrass, Weidelgras, Büffel, Bermuda und Zoysia Grasarten. Mischen Sie 2 Esslöffel Konzentrat auf 1 Gallone Wasser, um jede 500 Quadratfuß Bahia, St. Augustine (außer Floratam Sorte) und Tausendfüßler Grasarten zu behandeln. Fügen Sie nach dieser Formel geeignete Verhältnisse hinzu, um Schlauchendsprayer zu füllen und zu verwenden.



Tipps und Hinweise



Unkrautvernichtungsmittel sollten nur bei jungen, aktiv wachsenden Unkräutern und nur bei Temperaturen unter 90 Grad verwendet werden Fahrenheit. Vermeiden Sie es, an windigen Tagen zu sprühen, um versehentliche Verletzungen von Nichtzielpflanzen zu vermeiden. Bermuda-Gräser können vorübergehend nach der Herbizidanwendung vergilben, sollten sich jedoch erholen. Spray kann bei Bedarf in zwei Wochen wiederholt werden.

Vorteile von Kaffee als Kompost in einem Garten

coffee grounds add nitrogen to your compost pile and help maintain high composting temperatures.

Kaffeesatz fügt Stickstoff zu Ihrem Komposthaufen hinzu und hilft, hohe Kompostierungstemperaturen beizubehalten.




Hinterhofkompostierung ist eine große Weise, Nahrungsmittelreste und Yardzutaten in fruchtbaren Boden zu drehen. Gemüse - und Fruchtfetzen, Papier - und Teebeutel gehören zu den Produkten, die Kompostmikroben abbauen. Kaffeesatz ist auch eine gute Ergänzung zum Komposthaufen - sie kommt dem Kompostierungsprozess zugute und trägt zu nährstoffreichem Boden bei.




Stickstoffquelle



Die Hauptbestandteile eines Komposts Haufen sind Stickstoff, Kohlenstoff, Sauerstoff und Feuchtigkeit. Bei richtiger Mischung dieser Bestandteile zersetzen zersetzende Organismen schnell organische Substanz und produzieren einen reichen Humus. Braune Materialien wie Blätter und Holzspäne enthalten Kohlenstoff, während grüne Materialien wie Grasabfälle und Gemüseabfälle Stickstoff enthalten. (Siehe Referenzen 4 und 6) Kaffeesatz ist eine weitere Stickstoffquelle für den Komposthaufen, sie haben ein Verhältnis von Kohlenstoff zu Stickstoff von 20 zu 1, das dem von Grasabfällen entspricht (siehe Referenzen 1). Dr. Linda Chalker-Scott von der Washington State University empfiehlt, nicht mehr als 20 Volumenprozent in den Komposthaufen zu geben.



Reduzierter Abfall



Nach Angaben der US-Umweltbehörde nehmen organische Materialien Platz auf Deponien ein und produzieren Methan und Sickerwasser. Kaffeesatz ist ein großer Teil der Abfälle in Kaffeehäusern, Oregon State University Extension Service schätzt, dass Kaffeehäuser in Lane County, Oregon produzieren 500 Tonnen Boden pro Jahr. Kompostspezialisten in der Region haben eine Delle gemacht und sammeln 53 Tonnen Kaffeesatz von diesen Unternehmen in einem Jahr. In einem Haushalt scheint Kaffeesatz von Ihrem täglichen Topf unbedeutend, aber dieser Abfall summiert sich im Laufe der Zeit. Die Stickstoffeigenschaften von gebrauchtem Kaffee sind eine bessere Ergänzung für Ihren Komposthaufen als für die lokale Mülldeponie. (Siehe Referenzen 2 und 3)



Kompostwärme



Die Kompostierung erfolgt schnell in Pfählen, die hohe Temperaturen erreichen. Anhaltende Hitze tötet auch Krankheitserreger und Unkrautsamen. In einer unveröffentlichten Studie, die vom Oregon State University Extension Service berichtet wurde, fanden Kompostierungsspezialisten, dass Kaffeesatz zwei Wochen lang wirksamer war als Mist, um hohe Kerntemperaturen im Bereich von 135 bis 155 F zu halten. Für Hinterhofkomposter stellt Kaffeesatz eine bequeme und wirksame Stickstoffquelle ohne die pathogenen Bedenken des Misthandlings zur Verfügung. (Siehe Referenzen 2 und 6)



Vermicomposting



Kaffeemehl ist neben den Komposthaufen auch ein bevorzugtes Futter von Kompostwürmern. Vermicomposting bedeutet Kompostierung mit Würmern - meist rote Wigglers (Lumbricus rubellus oder Eisenia foetida), diese Würmer haben einen großen Appetit und produzieren schnell Kompost. Neben Kaffeesatz genießen sie auch eine Diät von Küchenabfällen und Papier. Führen Sie die Vermicomposting in einem Behälter in Ihrer Garage oder Keller und Würmer werden das ganze Jahr über auf Kaffeesatz füttern. (Siehe Referenzen 1 und 5)

Bermudagras um einen Salzwasserpool

maintain a barrier between your bermuda turf and saltwater pool.

Behalten Sie eine Barriere zwischen Ihrem Bermuda-Rasen und Salzwasserpool.




Mit Salzgehalt ähnlich wie Ihre eigenen Tränen, verwenden Salzwasser-Pools einen elektrischen Generator, um Salz in Chlor zu verwandeln für eine gesunde Schwimmumgebung. Das Umgeben Ihres Salzwasserpools mit Pflanzen bietet eine natürliche Erscheinung, aber einige Arten können durch die Salzwasserbelastung erheblich geschädigt werden. Bermudagras (Cynodon dactylon), das in den Pflanzenhärtezonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart ist, wächst reichlich mit ausreichender Sorgfalt um Ihren Salzwasserpool herum.




Wachsende Umgebung



Bermuda-Rasen wächst in der warmen Jahreszeit zwischen Frühjahr und Herbst an einem Standort mit voller Sonneneinstrahlung und stirbt deutlich ab, wenn der Schatten anhält. Diese robuste Rasenart passt sich vielen Bodentypen an, einschließlich Küstenregionen, die zu hohen Salzkonzentrationen neigen. Schneiden Sie überstehende Äste ab, um zu verhindern, dass Pflanzenreste in den Pool fallen oder das Bermudagras beschatten.



Salzgehalt



Typische Salzwasserpools simulieren nicht den Salzgehalt eines Ozeans. Zum Beispiel haben Ozeane eine durchschnittliche Salzkonzentration von 35.000 Teilen pro Million verglichen mit durchschnittlich 3.250 ppm in Salzwasserpools. Obwohl der Salzgehalt relativ niedrig ist, pflanzen Sie salzempfindliche Pflanzen nicht in der Nähe des Wassers. Bermudagras hat dicke und starke Blätter, die es in stressigen Salzumgebungen widerstandsfähig machen. Wässern Sie jedoch nicht Ihr Bermudagras mit Ihrem Poolwasser, einige Salzwasserbelastungen sind akzeptabel, aber wenn Sie den Rasen mit Salzwasser konsumieren, kann dies zum Absterben führen.



Abstand



Ihr Salzwasserpool sollte eine Barriere zwischen dem Bermudagras und dem Wasser haben. Beton - oder Steinwege, die den Poolrand schmücken, sind allgemeine Entwurfswahlen. Zusammen mit der Trennung des Salzwassers vom Gras verhindert diese Barriere, dass sich Bermudas in den Pool ausbreiten. Bermuda-Stolonen sind besonders aggressive Züchter und verbreiten sich bei warmen Bedingungen stark. Dieser Rasen ist an manchen Stellen als invasive Art bekannt. Beschneiden Sie diese Sprossen gleichmäßig, um die Wasserqualität und Ästhetik Ihres Pools zu erhalten. Bewässern Sie Ihre Bermuda etwa einmal pro Woche mit 1 Zoll Gartenschlauch Wasser, um den Rasen grün und gesund zu halten.



Hochwasser-Betrachtung



Bermuda Gras hat laut Texas A & M Universität AgriLife Extension Fähigkeit, bis zu 96 Stunden in Salzwasser eingetaucht zu bleiben und kann sich erholen, sobald Wasser nachlässt. Wenn Ihr Salzwasser-Pool überschwemmt wird und stehendes Wasser auf Ihren Bermudas in der Nähe verursacht wird, löschen Sie den Bereich innerhalb dieser 96-Stunden-Schwelle, um Ihren Rasen zu schützen. Bermuda zerfällt und stirbt zurück, wenn er länger als 96 Stunden unter Wasser bleibt.

Beste Wachstumsbedingungen für eine blühende Quitte Bush


Die blühende Quitte (Chaenomeles speciosa) ist ein laubabwerfender Strauch, der wegen seiner prächtigen weißen, roten oder rosafarbenen Blüten geschätzt wird, die die Landschaft im späten Winter und frühen Frühling erhellen. Die meisten Sorten werden 6 bis 10 Fuß hoch, mit einer ähnlichen Verbreitung, obwohl einige nur 3 Fuß hoch sind. Blühende Quitte wächst in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.




Sonne und Erde



Blühende Quitte blüht am besten, wenn der Strauch vollständig in der Sonne steht, aber partiell toleriert Schatten. Die blühende Quitte ist ein vielseitiger Strauch, der in den meisten Bodentypen wächst, einschließlich Lehm, tonhaltigen Böden und sandigen Böden. Die Pflanze bevorzugt neutrale bis saure Böden mit einem pH-Wert von 3,7 bis 7,0 und funktioniert in alkalischen Böden nicht gut. Oft reagiert die Pflanze auf hochalkalischen Boden, indem sie Chlorose entwickelt, die verkümmertes Wachstum und vergilbte Blätter verursacht. In extremen Fällen kann Chlorose die Pflanze töten. Obwohl Sie möglicherweise in der Lage sind, Chlorose zu behandeln, indem Sie bestimmte Nährstoffe auf das Laub, den Stamm oder den Boden auftragen, ist die beste Lösung, den Strauch in saurem Boden zu pflanzen oder den Boden durch Zugabe organischer Substanz zu verbessern.



Mulch



Eine 3- bis 5-Zoll Mulchschicht, die um die blühende Quitte herum aufgetragen wird, bereichert den Boden, während er sich zersetzt. Ein organischer Mulch, wie Rindenschnitzel, Kiefernnadeln, Kompost oder gehackte Blätter, schont auch Feuchtigkeit, bekämpft Unkraut und mildert die Bodentemperatur, hält den Boden im Sommer kühler und im Winter feuchter. Tauschen Sie den Mulch aus, wenn er sich zersetzt oder wegbläst. Vermeiden Sie frisches Grasschnittgut und nasse Blätter, die sich verdichten und den Wasser - und Luftfluss zu den Wurzeln verhindern.



Wasser



Die blühende Quitte ist eine trockentolerante Pflanze, die sich bei mäßiger Bewässerung am besten verhält. In warmen, regnerischen Jahren ist die Pflanze anfällig für Pilzkrankheiten, die sich ausbreiten, wenn Wasser auf die Blätter spritzt. Als Ergebnis werden die Blätter gefleckt und können am Ende der Blütezeit vom Strauch fallen. Wasser am Morgen, so dass überschüssige Feuchtigkeit Zeit hat, vor dem Abend zu trocknen. In ähnlicher Weise Wasser an der Basis der Pflanze, um die Blätter trocken zu halten. In der Regel reicht eine tiefe Bewässerung pro Woche, aber gießen Sie den Strauch nicht, wenn der Boden noch feucht von der vorherigen Bewässerung ist.



Dünger



Blühende Quitte profitiert von der Anwendung von ein Allzweck-Trockendünger, bevor im frühen Frühjahr neues Wachstum entsteht. Streuen Sie den Dünger sorgfältig auf den Boden um die Pflanze und lassen Sie keinen Dünger auf das Blattwerk fallen, da dies die Blätter versengen könnte. Folgen Sie mit einer tiefen Bewässerung, um den Dünger um die Wurzeln herum zu verteilen. Sie können auch einen Langzeitdünger verwenden.

Betty Boop Rosenpflanzen


'Betty Boop' (Rosa "Wekplapic") ist eine Hybridrose, die Sprays aus rot umrandeten Elfenbein - und gelben Blüten trägt, die laut dem Missouri Botanical Gardens ein "mäßig fruchtiges" Aroma haben. "Betty Boop", benannt nach einer in den 1930er Jahren beliebten Zeichentrickfigur, wird üblicherweise als Hecke gepflanzt, ist aber auch attraktiv in Cottage - oder Rosengärten gepflanzt. Sie wächst in den Klimazonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums.




Beschreibung



'Betty Boop' wächst in einer runden Form von 3 bis 5 Fuß hoch und 4 bis 5 Fuß breit und liefert Blüten von Mai bis zum ersten Herbstfrost. Die Blüten sind 4 Zoll breit mit 6 bis 12 Blütenblättern und sitzen auf a10 bis 15-Zoll-Stielen. Junges Laub ist dunkelrot und reift zu einem reichen, glänzenden Grün. Es produziert keine Hüften.



Boden und Sonne



Pflanze 'Betty Boop' in gut durchlässigem Lehm in voller Sonne. Ein Boden-pH-Wert von 6,5 ist ideal. Sie können es an einem Ort pflanzen, der etwas Schatten bekommt, aber "Betty Boop" widersteht Krankheit besser und bringt mehr Blüten, wenn Sie es in der Sonne pflanzen. Lehm ist ein Boden, der ungefähr die gleiche Menge an Sand, Schluff und Ton enthält.



Dünger



Die San Francisco Rose Society empfiehlt im Februar einen Topdressing aus Tannenrinde, organischem Kompost oder Dünger. Tragen Sie einen körnigen 6-9-6 oder ähnlichen Dünger im April auf, im Mai und wenn die zweite Blüte Anfang Juli erscheint. Düngen Sie nicht, nachdem die Vegetationsperiode im September endet. Die Düngerzahlen geben das Gewichtsverhältnis von Stickstoff, Phosphor und Kalium an.



Wartung



Wasser 'Betty Boop' regelmäßig und tief am Morgen. Um Pilzkrankheiten und Schäden an seinen Blüten zu vermeiden, wässern Sie seine Wurzeln, nicht mit einem Sprinkler. Entfernen Sie Sauger von seiner Basis, sobald sie erscheinen. Sie müssen es nicht beschneiden, um eine gute Form zu erhalten, aber Sie sollten es vom späten Winter bis zum frühen Frühling beschneiden, um sein Inneres zu verdünnen und ihm eine bessere Luftzirkulation zu geben. Eine gute Luftzirkulation hilft Betty Boop, stärker zu wachsen und Krankheiten zu widerstehen. Entferne verbrauchte Blüten, um mehr Blooming zu fördern, eine Praxis namens Deadheading.



Krankheit und Schädlinge



'Betty Boop' hat die gleichen Probleme wie alle Rosen. Es ist anfällig für schwarzen Fleck, Rost, Rosenrosette und Mehltau. Zur Bekämpfung von Schwarzflecken, die während Sommerregen auftreten können, empfiehlt die San Francisco Rose Society, Fungizide mit Kupfer als Wirkstoff zu verwenden. Rost kann im Juli und August auftreten. Die Rose Society empfiehlt die wöchentliche Anwendung von Funginex, Daconil und Systhan. "Betty Boop" kann von Blattläusen, Käfern, Bohrern, Blatttrichtern, Rosenmücken und Spinnmilben befallen werden.

Schwarzer Schmutz Vs. Mutterboden

topsoil

Die schwarze Farbe des Oberbodens weist auf einen hohen organischen Anteil hin.




Sie werden oft synonym verwendet, um den Unterschied zwischen schwarzem Schmutz und Mutterboden herauszufinden im besten Fall verwirrend sein. Von den beiden ist Oberboden der einzige mit einer wissenschaftlich definierten Bedeutung. Wenn Sie sicher sind, dass Mutterboden das ist, was Sie kaufen müssen, fragen Sie speziell nach einem Produkt, das als Oberboden bezeichnet wird, um sicher zu sein, da in einigen Fällen schwarzer Schmutz als Oberboden abgegeben wird, auch wenn er nicht in der Zusammensetzung identisch ist.




Definition von Oberboden



Oberboden bezieht sich auf den oberen Teil der Bodenstruktur, die nährstoffreiche Oberseite, die wegen der hohen Menge an zersetzendem Pflanzen - und Tiermaterial häufig schwarz gefärbt ist darin und die daraus folgende hohe Menge an Nährstoffen. Aus diesem Grund ist Oberboden oft eine empfohlene Ergänzung zu Hausgärten oder Rasen vor dem Pflanzen. Wenn Sie auf der Suche nach einem nährstoffreichen, schwarzen Boden sind und sich nicht sicher sind, welchen Boden Sie wählen sollen, kaufen Sie den Mutterboden, um sicherzustellen, dass Sie den gewünschten Nährstoff für den Nährstoffbedarf erhalten.



Warum der Boden schwarz wird



Andere Faktoren können neben großen Mengen an zersetzendem Material zu schwarz gefärbten Böden führen. Laut Cornell University ist der Gehalt an organischer Substanz umso höher, je dunkler der Boden ist. Hohe Mengen an Eisen oder Magnesium können ebenfalls dazu führen, dass der Boden schwarz wird. In ähnlicher Weise sind tonhaltige Böden in der Bodenstruktur oft dunkler gefärbt als sandschwere Böden.



Andere Arten von schwarzem Schmutz



In einigen Fällen bezieht sich "schwarzer Schmutz" tatsächlich auf eine bestimmte Art von Schmutz, die aus abgelassenen Sumpflandschaften entsteht. In Gebieten wie New York und Florida wird Sumpfland häufig entwässert oder im Laufe der Zeit entwässert, um ein sehr nahrhaftes Wachstumsmedium namens schwarzen Schmutz zu produzieren. Die Gebiete, die in entwässerten Sumpfgebieten wachsen, werden als Schwarzschmutzgebiete bezeichnet, und in diesen Gebieten kann schwarzer Schmutz berechtigterweise auf Schmutz verweisen, der durchgehend schwarz ist, nicht nur in der obersten Schicht.



Andere Bodenfarben



Die Farbe Ihres Bodens ist ein Hinweis auf seinen Nährwert und seine allgemeine Gesundheit. Wenn der Boden bräunlich-rot gefärbt ist, ist dies ein Zeichen dafür, dass er ausreichend belüftet ist und gut entwässert. Bei Böden, die grau oder bläulichgrün sind, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass der Boden schlecht entwässert, was zu einer anhaltenden Bodensättigung führt. Dies ist häufig schlecht für den Anbau von Pflanzen. Gelb gefärbter Boden ist ein Zeichen dafür, dass der Boden ungleichmäßig entwässert und Streifen im Boden Anzeichen für periodische Abflussprobleme sind.

Blutmahlzeit für Blumen

roses need a balanced fertilizer to remain healthy.

Rosen brauchen einen ausgewogenen Dünger, um gesund zu bleiben.





Auf der Suche nach einem biologischen Garten haben Sie wahrscheinlich schon von Blutmehl gehört. Dieser organische Dünger hat einige entschiedene Vorteile, aber es ist kein Wundermittel. In der Tat ist es selten die beste Wahl für Blumengärten, außer in Kombination mit anderen Düngemitteln. Wenn es willkürlich verwendet wird, kann es Blüten verbrennen oder sogar töten.




Beschreibung



Blutmehl, ein Nebenprodukt der Schlachthausindustrie, ist einfach Blut, das getrocknet, gemahlen und gefroren. Das Pulver hat einen rötlich-braunen Farbton und ist eine schnell wirkende Stickstoffquelle für Pflanzen. Blutmehl hat eine Nährstoffzusammensetzung von 12-0-0 oder 12 Prozent Stickstoff, was bedeutet, dass 100 Pfund Blutmehl 12 Pfund Stickstoff liefert. Blutmahlzeit ist in Baumschulen und Gartencentern teuer. Im Futterhandel ist es oft günstiger.



Vorteile



Blutmehl bricht schneller zusammen als manche organischen Dünger, so dass Pflanzen und Blumen fast sofort Zugang zum Stickstoff haben. Dieser Dünger wird in drei bis vier Monaten abgebaut. Als ein hoch stickstoffhaltiger Dünger fördert er ein starkes Blattwachstum, obwohl es nicht notwendigerweise die Blüte fördert. Überschüssiger Stickstoffdünger kann tatsächlich das Blühen der Pflanzen hemmen zugunsten eines üppigen grünen Blattwachstums.



Mögliche Nachteile



Blutmehl ist im Stickstoff höher als die meisten organischen Düngemittel und es hat keinen Phosphor oder Kalium. Gemüse könnte von dieser Nährstoffzusammensetzung profitieren, aber Stauden und Rosen brauchen in der Regel einen ausgewogenen Dünger, wie eine 10-10-10-Formel, oder sogar einen, der reich an Phosphor ist, wie eine 5-10-5-Formel. Wenn Sie an Stauden Blutmehl verwenden, fügen Sie auch eine Phosphorquelle hinzu. Jährlinge reagieren gut auf einen hohen Stickstoffdünger, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie Blutmehl auftragen. Da der Stickstoff schnell zerfällt, kann er Pflanzen verbrennen, besonders wenn er in der Nähe der Wurzeln platziert oder in großen Mengen verwendet wird. Schließlich könnten Ihre Haustiere Blutmahlzeit als verführerische Behandlung empfinden, aber Blutmehl ist für sie giftig. Blutvergiftung kann Durchfall, Erbrechen und Entzündung der Bauchspeicheldrüse verursachen.



Verwenden Sie



Um Blutmehl zu verwenden, senden Sie es einfach im Frühjahr mit einer Rate von 1 bis 3 Pfund pro 100 Quadratfuß Blumengarten Raum, wenn neues Wachstum entsteht. Du kannst Blumen später in der Saison anziehen, wenn das Wachstum nachlässt oder die Blätter blass sind.

Knochenmehl für Paprika?

some gardeners recommend tossing a handful of bone meal in the hole dug for transplants.

Einige Gärtner empfehlen, eine Handvoll Knochenmehl in das für Transplantationen gegrabene Loch zu werfen.





Knochenmehl ist eine organische Bodenverbesserung aus gedämpften, gemahlenen Tierknochen - normalerweise von Kühen. Es liefert Nährstoffe für Paprika (Capsicum spp.) Und andere Gartenpflanzen. Paprikaschoten sind eine warme Jahreszeit, die Tagestemperaturen zwischen 75 und 85 Grad Fahrenheit bevorzugt. Paprika mit gleichmäßig feuchtem Boden versorgen. Boden, der zu nass oder zu trocken ist, macht diese Pflanzen anfällig für Krankheiten, die Ihre Kultur schädigen können.




Knochenmehl für Phosphor



Knochenmehl enthält typischerweise 10 bis 13 Prozent Phosphor. Dieses Mineral hilft Paprika, richtig zu wachsen, indem es die Entwicklung der Wurzeln, die Bildung von Samen und die Zellteilung unterstützt. Nach der Änderung des Bodens mit Knochenmehl sollten Sie nicht erwarten, dass der Phosphorgehalt sofort ansteigt, da es ein Dünger mit langsamer Freisetzung ist und Phosphor für vier bis fünf Jahre freisetzt.



Knochenmehl für Kalzium



Habaneros (Capsicum chinense) und Scotch Bonnets (Capsicum chinense var. Scotch Bonnet) sind würzige Paprikaschoten und erfordern regelmäßige Seitenverbände von Kalzium für die richtige Entwicklung. Knochenmehl enthält normalerweise etwa 22 Prozent Kalzium, was es zu einer guten Wahl für diese Aufgabe macht. Du wirst wissen, wann diese Paprikaschoten Kalzium benötigen, weil das neue Laub zu kräuseln beginnt oder die Pflanzen aufhören zu wachsen.



Knochenmehl für ein erhöhtes Bett



Erschaffe ein gutes Wachstumsmedium für Pfeffer in einem erhöhten Bett, indem man es mit einer Mischung füllt, die 1 Teil gealterten Dünger und 1 Teil Torfmoos mit 3 Teilen Erde enthält. Dann wenden Sie jeweils 1 Tasse Knochenmehl und Blutmehl auf die oberen 6 Zoll. Sie können diesen Vorgang im Frühjahr durchführen, aber wenn Sie es im Herbst tun, werden Regenwürmer nützliche Gussteile im Boden erzeugen.



Knochenmehl für Transplantationen



Wenn Pfeffersämlinge etwa 3 cm hoch werden Es ist Zeit, sie in 3- bis 4-Zoll-Container zu verpflanzen. Um Ihren Pflanzen einen Schub zu geben, füllen Sie die Töpfe mit Blumenerde und mischen Sie etwa 1 Esslöffel Knochenmehl. Wenn Sie bereit sind, die Transplantate in den Garten zu legen, werfen Sie jeweils eine Handvoll Knochenmehl und Blutmehl auf den Boden jedes Lochs.



Probleme mit Knochenmehl



Einige Experten warnen jetzt vor Blutmehl als Dünger, da die Zugabe von mehr Phosphor als bei Pfefferpflanzen mehr schadet als nützt. Ward Upham von der Kansas State University Research and Extension erklärt, dass typischer Gartenboden bereits eine ausreichende Menge an Phosphor enthält, es sei denn, Sie haben den Boden jahrelang an derselben Stelle im Garten ausgebeutet. Um festzustellen, ob genügend Phosphor vorhanden ist, lassen Sie Ihren Boden testen.

Bougainvillea Wachstum Gewohnheiten

bougainvillea can easily be trained to grow against a wall.

Bougainvillea kann leicht trainiert werden, gegen eine Wand zu wachsen. Bougainvillea (Bougainvillea spp.) kann so groß wie 20 Fuß hoch werden, mit einer Ausbreitung genauso breit. Bougainvillea ist ein ungeordneter Strauch, der in langen Stöcken mit tiefgrünen Blättern und leuchtend gefärbten Hochblättern wächst. Ohne Unterstützung in der Nähe wird sich Bougainvillea weit und breit ausbreiten und den umliegenden Boden bedecken. Die Bougainvillea ist darauf trainiert, an einem Zaun oder Spalier zu wachsen. Sie wächst aufrecht und kann einen bestimmten Platz in einem Garten einnehmen. Mit dem richtigen Beschneiden kann es auch zu einem Standard trainiert werden. Bougainvillea ist ein tropischer Strauch, der am besten in den Klimazonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeiht.




Bodendecker



Bougainvillea wird, wenn er untrainiert an einer senkrechten Oberfläche wächst, tief überstreuen der Boden, mit einem Radius von bis zu 20 Fuß von der Mitte des Strauchs. Dies ist nur in Bereichen nützlich, die nicht von Menschen oder Haustieren durchquert werden sollen, da die scharfen Dornen des Strauches bis zu 2 cm lang werden können. Bougainvillea Bodendecker ist nützlich in Autobahn Mittelstreifen und Innenparkplätze Einkaufszentren, weil es helle Farbe und erfordert wenig oder keine Wartung einmal etabliert, obwohl es regelmäßig beschnitten werden muss, damit es nicht in die Straßen oder Parkplätze zu verbreiten.



aufrecht



Bougainvillea kann an einem Spalier, an einer Gartenmauer oder an einem Zaun wachsen. Wenn Sie möchten, dass Bougainvillea in vertikaler Richtung wächst, verwenden Sie Nylonbinder, um die Pflanze an der nahe gelegenen vertikalen Oberfläche zu befestigen. Strukturierte Geräte wie Seile oder Bindfäden können die Stöcke scheuern und in Zeiten starker Stürme und Stürme umwerfen. Bougainvillea erholt sich langsam von dieser Art von Verletzung.



Bougainvillea wird im Laufe der Zeit aufrecht an der Wand oder am Zaun wachsen. Wenn Sie Ihre Bougainvillea in der Nähe einer senkrechten Fläche wie einer Mauer anbauen, müssen Sie darauf achten, dass die Bougainvillea während des Tages nicht von der Mauer, gegen die sie gewachsen ist, beschattet wird. Wände mit Südausrichtung bieten genug Sonnenlicht. Bougainvilleas, die im Halbschatten wachsen, werden spindeldürren und blühen wenig.



Standard



Bougainvillea wird zu einer Standardform mit häufigem Beschneiden ausgebildet. Wähle einen zentralen Baumstamm früh in der Entwicklung des Baumes und entferne alle anderen Stöcke auf Bodenhöhe. Wenn Sie die Bougainvillea früh an einen Pfahl binden, können Sie den zentralen Ast unterstützen, wenn er sich in einen Stamm verdickt, der das Baldachin tragen kann. In den frühen Tagen dieses Trainings wird die Bougainvillea Sauger aus den Wurzeln und unteren Teilen des Rumpfes produzieren. Halten Sie diese getrimmt, während die Bougainvillea in eine Baumform wächst.



Pflegetipps



Bougainvillea fühlt sich in sonnigen Gegenden mit gut durchlässigen Böden wohl. Viele Gärtner genießen Bougainvillea zu wachsen, weil es wenig regelmäßige Wartung benötigt, sobald sie etabliert ist. Gießen Sie Ihre Bougainvillea einmal wöchentlich während der ersten Monate, während sich die Wurzeln an ihrem neuen Standort festsetzen. Nach der ersten Vegetationsperiode ist eine regelmäßige Bewässerung nicht mehr notwendig. Wenn Sie Ihre Bougainvillea vor dem Welken bewahren, kann es gelegentlich vorkommen, dass Sie bei trockenem Wetter gelegentlich gießen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Bougainvillea auf Trockenstress durch Blühen reagiert. Eine gut bewässerte Bougainvillea kann mehr Laub und weniger Blüten produzieren.

Die Wurzeln brechen, wenn man eine Friedenlilie wieder pflanzt

time the transplant for just after a flowering period to minimize the impact on blooming.

Zeit die Transplantation für kurz nach einer Blütezeit, um die Auswirkungen auf die Blüte zu minimieren.





Friedenslilien (Spathiphyllum spp.) können im Freien im US-Landwirtschaftsministerium wachsen Winterhärtezonen 10b bis 13, aber sie werden als Zimmerpflanzen oder Behälterproben in einem viel breiteren Bereich kultiviert. Eine gesunde, kräftige Friedenslilie, die in einem Behälter wächst, wird schließlich überfüllt und beginnen zu schmachten oder sehr häufig zu gießen und wird von der Umpflanzung in einen größeren Behälter profitieren. Wenn Sie eine Friedenslilie neu anpflanzen, können Sie sie gleichzeitig teilen, um zwei oder mehr Pflanzen zu bilden. Andernfalls kann der Wurzelsystem der Pflanze eine korrektive Wurzelschnittung erfordern.




Teilen der Wurzeln



Wenn die Friedenslilie in ihrem aktuellen Container überfüllt ist und Sie die Pflanze nicht unbedingt in einen größeren Container umtopfen oder mehrere Pflanzen anlegen wollen, ist die Wurzelteilung in Ordnung. Verwenden Sie ein scharfes, steriles Messer, um die Wurzelmasse sauber zu schneiden und die Pflanze effektiv in zwei Hälften oder in Drittel oder mehr Abschnitte zu schneiden. Stellen Sie sicher, dass jeder neue Abschnitt eine angemessene Menge an Wurzeln und Blattwerk aufweist.



Bewertung der Wurzelmasse



Wenn die Wurzeln der Friedenslilie in einem engen Kreis um den Umfang der Wurzelmasse wachsen, Es ist notwendig, die Kanten zu bewerten, um nach der Neupflanzung ein gesundes Wurzelwachstum zu fördern. Um die Wurzelmasse zu erhalten, machen Sie vier vertikale Schnitte gleichmäßig mit einem scharfen, sauberen Messer um die Wurzelmasse. Machen Sie jeden Schnitt 1 Zoll tief. Schneiden Sie zusätzlich ein 1 Zoll tiefes X in den Boden der Wurzelmasse der Friedenslilie.



Entfernen beschädigter Wurzeln



Alle friedensbildenden Lilienwurzeln, die braun oder matschig oder übel riechen, sollten mit einem scharfen, sauberen Messer über dem Schaden abgeschnitten werden. Gesunde Wurzeln sind fest und weiß. Wurden bei der Entfernung der Friedenslilie aus ihrem alten Behälter oder bei der anderen Handhabung Wurzeln gerissen, abgekratzt oder auf andere Weise verletzt, schneiden Sie die beschädigten Teile mit dem Messer vor dem Wiederbepflanzen sauber ab.



Positionierung der Wurzeln beim Wiederbepflanzen



Wenn die Friedenslilienwurzelmasse nicht topfartig war und keine beschädigten Wurzeln sichtbar sind, muss nicht in das Wurzelsystem geschnitten werden. Wenn dies der Fall ist oder wenn Sie eine Wurzelmasse geteilt haben, ist die einzige zusätzliche Sorgfalt erforderlich, wenn Sie die Lilienwurzelmasse auf die dünne Erdschicht legen, die sich bereits im Boden des vorbereiteten Behälters befindet. Verwenden Sie Ihre Finger, um die Wurzeln vorsichtig auseinander zu reißen. Streichen Sie die Wurzeln leicht aus, so dass sie gleichmäßig um den Behälter herum gefiedert sind.

Braut Kranz Spirea Beschneiden

Geschrieben von Julie Richards, Aktualisiert 23. Februar 2018 bridal wreath spirea has a sprawling growth habit.

Brautkranz Spirea hat eine ausgedehnte Wuchsform.



Brautkranz Spirea (Spiraea vanhouttei) ist ein Strauch, der winzige weiße Blüten mit jeweils fünf abgerundeten Blütenblättern auf sich wölbenden Ästen bildet. Die Blüten wachsen in Gruppen von 2 1/2 Zoll Durchmesser und bedecken die Zweige im Frühjahr und Frühsommer. Die biegsamen Zweige werden oft in Brautkränzen verwendet. Der Strauch wächst zu Höhen von 6 bis 10 Fuß und breitet sich so weit wie 20 Fuß aus und gedeiht in US. Department of Agriculture Pflanzenhärtezonen 4 bis 9. Bridal Wreath bekommt Gangly, wenn es nicht mindestens einmal pro Jahr beschnitten wird.



Prune für Größe



Brautkranz Spirea wird langbeinig und groß während des Wachstums Jahreszeit, die Zweige baumelnd lassend und über die Gartenseite streckend. Nachdem die Blüten verblasst sind, können Sie die Spirea auf eine überschaubare Größe beschneiden. Der Frühjahrschnitt sollte eine Reihe von strategischen Einschnitten sein, um die Größe der Pflanze zu reduzieren. Um das natürliche Aussehen des Strauchs zu erhalten, folgen Sie dem Stamm, den Sie entfernen möchten, zurück zum Ausgangspunkt des Hauptstamms. Machen Sie den Schnitt so nah wie möglich am Hauptstamm. Wenn du einfach den oberen Teil des Strauchs abschneidest, werden die abgeschnittenen Stängel neue Wachstumsprossen aussenden, die sich miteinander vermischen und den Strauch schädigen können.



Beschneiden für die Verjüngung



Entfernen a Einige Zweige können nicht sein, was Ihr Brautkranz Spirea braucht. Für einen Strauch, der extrem übergroß ist oder die reichlichen Blüten vergangener Jahre nicht hat, kann ein verjüngender Schnitt notwendig sein. Der Brautkranz Spirea toleriert einen harten Schnitt, um den Strauch zurück zu einer lebendigen Gesundheit zu bringen. Möglicherweise müssen Sie eine Metallsäge verwenden, um einige der größeren Zweige sauber zu schneiden. Der Verjüngungsschnitt sollte im Frühling oder Frühsommer stattfinden, damit der Strauch eine Chance hat, das neue Wachstum zu härten, bevor die Wintertemperaturen Schaden anrichten. Vor dem Schnitt die Baumschere fünf Minuten lang in einer Mischung aus einem Teil Bleichmittel und drei Teilen Wasser einweichen. Trocknen Sie die Schere luftgetrocknet oder spülen Sie sie vor dem Schnitt mit sauberem Wasser ab.



Beschneiden für Gesundheit



Wenn das Wetter Ihre Brautkranz-Spirea beschädigt hat, sollten Sie die verletzten Gliedmaßen beschneiden, um weitere Schäden zu vermeiden. Die beschädigten Gliedmaßen sollten direkt oberhalb des Schaftkragens entfernt werden, der sich an dem Punkt befindet, an dem sie mit dem Hauptschaft verbunden sind. Tragen Sie Handschuhe und Schutzbrille und verwenden Sie eine Metallsäge, wenn der Stamm für Locker zu dick ist. Für zusätzlichen Schutz, halten Sie den Ast sicher mit Ihrer Hand mindestens 4 bis 6 Zoll vom Sägeblatt und Schnittbereich entfernt. Machen Sie die Schnitte in einem nach unten gerichteten Winkel, weg von Ihrem Körper. Üben Sie keine übermäßige Spannung auf den Ast aus, sonst kann er zurückschnellen, wenn die Klinge durchschneidet.



Stöcke oder Stängel, die sich überkreuzen und im Wind reiben können, sollten entfernt werden. Die Reibungswirkung verursacht eine Wunde, die es Bakterien ermöglicht, in den Strauch einzudringen. Der Wind hat vielleicht einen Ast gebrochen und ein gezacktes Stück Holz freigelegt. Machen Sie einen geraden Schnitt, um den gezackten Abschnitt zu entfernen, so dass auf dem Spirea-Strauch weniger Oberflächen den Bakterien ausgesetzt sind.



Beschneiden für mehr Blüten



Brautkranz Spirea blüht im Frühjahr von Knospen, die auf das Wachstum vom Vorjahr eingestellt wurden. Spätsommer - oder Herbstschnitt beseitigt das Wachstum und reduziert die Anzahl der Knospen am Strauch. Für eine volle blühende Jahreszeit muss der Strauch geschnitten werden, sobald die Blumen verblassen. Dieser frühe Schnitt erlaubt der Spirea, neue Zweige zu wachsen und immer noch Knospen für das folgende Jahr zu setzen, so dass Ihr Brautkranz Spirea in Ihrer Landschaft leuchtet.

Jährliche Partial-Shade Pflanzen, die Kolibris Schmetterlinge anziehen

hummingbirds prefer to drink nectar from different types of flowers.

Kolibris trinken lieber Nektar von verschiedenen Blumenarten.




Schmetterlinge und Kolibris erwecken Gärten zum Leben und verleihen ihr Bewegung und juwelenartige Farben, selbst an schattigen Stellen. Einjährige Pflanzen haben lange Blütezeiten und liefern eine zuverlässige Nektarquelle, die Schmetterlinge und Kolibris dazu ermutigt, im Sommer und Herbst wiederholt in die Gärten zurückzukehren. Wähle zwei oder drei komplementäre Farben aus, um ein attraktives Display zu kreieren und Blumen mit ähnlichen Farben zu gruppieren, um Nektar-Feedern dabei zu helfen, sie zu finden.




Lavendel, Pink und Weiß



Einjährige Blüten in sanftem Weiß, Pink und Lavendel hellen schattige Bereiche auf. Zitronenminze (Monarda citriodora) lockt Kolibris, Schmetterlinge und Bienen mit rosa-lavendelfarbenen bis weißen Blütenhüllblättern um ihre Blüten und verströmt bei Zerkleinerung einen Zitronenduft aus dem Blattwerk. Zitronenminze wächst 1 bis 2 1/2 Fuß hoch und 3/4 bis 1 Fuß breit. Südafrikanischer Fingerhut (Ceratotheca triloba) trägt trompetenförmige Blüten an hohen Stielen in zarten Weiß - und Rosatönen, mit violetten Streifen an den inneren Blütenblättern, um Kolibris zum Nektar zu lenken. Dieses jährliche wächst 3 bis 6 Fuß groß und 1 bis 3 Fuß breit. Beide Pflanzen gedeihen gut im Halbschatten.



Gelb und Orange



Leuchtendes Gelb und Orange erregen Aufmerksamkeit in Blumengärten. Sonnenhut (Rudbeckia triloba) trägt schmetterlingsanziehende gelbe Gänseblümchen mit violett-schwarzen Zentren im Sommer und Herbst. Teilweise gut geduldet, wächst diese jährliche in Klumpen 3 bis 6 Fuß hoch und 1 bis 3 Fuß breit. Ringelblume (Calendula officinalis) ist ein weiterer schattentoleranter Schmetterlingsmagnet, der vom frühen Sommer bis zum Herbst große gelbe oder orangefarbene Blüten trägt. Entfernen verbrauchter Blumen fördert mehr Blüten. Ringelblume wird 1 bis 3 Fuß hoch und breit.



Blau und Purpur



Kühles Blau und Purpur haben eine beruhigende Wirkung und schaffen eine Illusion der Entfernung in einem Garten. Borretsch (Borago officinalis) ist eine einjährige Pflanze, die leuchtend blaue essbare Sommerblumen trägt und 1 bis 3 Fuß hoch und breit wird. Attraktiv für Schmetterlinge, toleriert Schatten und trockene Böden. Borretschblüten sind auch dekorative Zusätze zu Salaten und Getränken. Ageratum houstonianum lockt auch Schmetterlinge, mit Rispen von Blütenköpfen in Blau und Violett auf Laubklumpen von 6 bis 12 Zoll groß und breit. Blütezeit von Hochsommer bis Herbst, auch in Sorten, die rosa oder weiße Blüten tragen.



Lime und Blassgelb



Limette und blassgelbe Blüten ähneln in schattigen Bereichen gesprenkeltem Sonnenlicht. Kapuzinerkresse 'Milchjungfrau' (Tropaeolum majus 'Milchjungfrau') toleriert Schatten und trägt schmetterlingsanziehende blass gelbe Blüten vom Sommer bis zum frühen Herbst, wächst in Hügeln von Untertassen-förmigen essbaren Blättern von 6 bis 12 Zoll groß und breit. Schlechter aber gut durchlässiger Boden fördert die beste Blüte dieses Jahres. Blühender Tabak 'Lime Green' (Nicotiana alata 'Lime Green') lockt Kolibris mit seinen nachtduftenden, limonengrünen Blüten an. Diese einjährige Art wächst im Halbschatten in Gruppen von 1 bis 3 Fuß hoch und breit und bevorzugt feuchten Boden.

Arrangement-Ideen für Spring Planters

welcome spring with a bright container arrangement.

Willkommen Frühling mit einer hellen Behälteranordnung.




Gärten, die mit hellen Farben strahlen, sind ein willkommener Anblick jeden Frühling. Wenn früh blühende Stauden und Zwiebeln aus dem Boden sprießen und farbenfrohe Jahrbücher verfügbar werden, beginnt die Landschaft wieder lebendig zu werden. Töpfe und Behälter sind auch ein geeignetes Zuhause für jede im Frühling blühende Pflanze und fügen Interesse und Farbe hinzu, wo Blumen normalerweise nicht wachsen.




Frühlingsjahrbücher



Erstellen Sie eine brillante Frühlingsanordnung mit der ersten Jahrbücher der Saison. Jahrgänge wie Stiefmütterchen (Viola x wittrockiana spp.) Oder Bratschen (Viola spp.) Und Primeln (Primula spp.) Sorgen für atemberaubende Farbwolken. Fügen Sie ein paar Noten von Grün hinzu, wie ein kleines Ziergras oder immergrüne Blätter als Akzent. Andere Jahresringe mit kühlem Wetter umfassen Geranien (Geranium spp.), Löwenmäulchen (Antirrhinum majus spp.), Petunien (Petunia spp.) Und Dianthus (Dianthus spp.). Fügen Sie Kräuter wie Thymian (Thymus spp.) Oder Rosmarin (Rosmarinus officinalis) als Textur hinzu oder fügen Sie trockenheitstolerante Sukkulenten wie Hühner und Küken (Sempervivum spp.) Für zusätzlichen Kontrast hinzu.



Spring Perennials



Mischen Sie Frühlings-Stauden für eine Welle von Farbe und Textur oder entwerfen Sie eine ganze mehrjährige Anordnung. Mehrjährige Pflanzen überleben in der ruhenden Jahreszeit in Töpfen, wenn die Töpfe vor Kälte geschützt sind. Vorfrühlingsankünfte wie Hosta (Hosta spp.), Straußenfarn (Matteuccia struthiopteris spp.), Japanischer bemalter Farn (Athyrium niponicum) oder blutendes Herz (Dicentra spectabilis spp.) Sorgen für ein auffälliges Container-Display. Ziehen Sie in Erwägung, einen gemischten Behälter mit früh blühenden Frühlings-Stauden für eine Ausstellung von Blüten und Blättern zu schaffen. Fügen Sie ein Ziergras oder eine schleppende Ranke als Kontrast hinzu. Hosta und blutendes Herz wachsen im US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 3 bis 9 und Straußenfarn und japanische Farn-Farbzonen 5 bis 8.



Zwiebeln



Frühling blühende Zwiebeln bieten die Möglichkeit, bunt zu schaffen Container vor anderen Pflanzen im Garten sprießen. Hyazinthen, Tulpen (Tulpia spp.), Krokus (Crocus spp.) Und Narzissen (Narcissus spp.) Sind alle geeignete Blumenzwiebeln für den Gartenbau. Erstellen Sie monochrome Arrangements mit verschiedenen Gelbtönen oder mischen Sie sich in den leuchtenden Farben der hunderten zur Verfügung stehenden Tulpen. In den Winterhärtezonen 8 und höher des Landwirtschaftsministeriums des Vereinigten Königreichs pflanzen Sie die Zwiebeln im späten Winter oder frühen Frühjahr direkt im Behälter. Kaufen Sie in kühleren Klimazonen die Pflanzen von lokalen Gartencentern und pflanzen Sie sie in Töpfe oder warten Sie bis zum frühen Frühling, um in den Behältern zu pflanzen, die Birnen können fest einfrieren, wenn sie im Winter in Töpfen gelassen werden. Um Höhe und Interesse hinzuzufügen, fügen Sie Äste hinzu, die von blühenden Sträuchern und Bäumen abgeschnitten sind, wie östlicher Redbud (Cercis canadensis) oder Forsythie (Forsythia spp.). Für einen dramatischen Frühling-blühenden Zwiebelbehälter mit Höhe in Betracht ziehen Mischen von Allium (Allium spp.) Mit sibirischen Iris (Iris sibirica spp.)



Container



Beschränken Sie Ihre Arrangements nicht nur auf Terrakotta Töpfe. Jeder Behälter ist ein geeignetes Zuhause für ein Federarrangement, und die Verwendung von verschiedenen Formen, Stilen und Farben kann so viel Interesse wie die Anordnung selbst hinzufügen. Container können ihre Umgebung ergänzen oder kontrastieren und sollten die darin gepflanzten Blüten hervorheben - nicht die Anordnung überwältigen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Behälters die Größe des Bereichs oder der umgebenden Landschaft, in der die Anordnung platziert wird, und stellen Sie sicher, dass der Behälter über Ablauflöcher verfügt.



Weitere Überlegungen



Behälter aufbewahren gut bewässert, da Pflanzen in Töpfen schneller austrocknen. Erwägen Sie, wasserrückhaltende Kristalle in trockenen Bereichen hinzuzufügen, um die Wasserretention zu unterstützen. Eine Anwendung eines wasserlöslichen Düngers während der Wachstumsperiode hilft, die Pflanzen gesund zu halten. Verwenden Sie Pflanzen, die entweder kontrastieren oder mit dem Äußeren übereinstimmen, oder wenn sie von innen betrachtet werden, die Innenfarben mit den gleichen Farbtönen im Arrangement-Design ergänzen.

Hinterhof Sun Shades für Blumen

creating shade in the backyard helps flowers and humans.

Schatten im Garten zu schaffen, hilft Blumen und Menschen.




Viele Blumen, die in kühlen Klimas die volle Sonne genießen, sind einfach zu empfindlich, um im Sommer ohne Sommerschatten zu überleben. Andere Arten brauchen auch bei kühlem Wetter Schatten und verdorren in voller Sonne. Eine Verschattungsvorrichtung im Hinterhof macht es möglich, einige dieser einzigartigen blühenden Pflanzen anzubauen, wo die Bedingungen ansonsten unwirtlich wären, und gleichzeitig eine angenehme Oase mitten im Sommer zu schaffen, in der Sie sitzen und Ihre Blumen genießen können.




Künstlicher Schatten



Waldblumen wie Veilchen (Viola spp.) sind im Frühling herrlich, im Sommer brutzeln sie aber schnell, wenn sie nicht im Schatten stehen. Abhängig von der Art sind Veilchen in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart, aber am wärmeren Ende ihres Bereichs besser mit einer Schattenstruktur. In der Natur durchlaufen Veilchen und andere blühende Waldarten den größten Teil ihres Lebenszyklus im frühen Frühling, bevor die Bäume ausbluten und ihre Sonne blockieren. Dieses Muster künstlich mit einer Schattenstruktur zu reproduzieren, ist ein Weg, um von sonnenempfindlichen Spezies am meisten zu profitieren.



Schattenstoff



Obwohl Schatten alleine nicht besonders attraktiv ist, hängt er von ihm ab Kindergärten. Einige Hausgärtner verwenden es auch, und Sie können es auch. Mit Stangen oder Ästen in der Nähe hängen Sie über oder schräg, damit die gefährdeten Pflanzen Schatten spenden. Über einem Deck oder einer Terrasse aufgehängt, macht das Schattentuch doppelten Gebrauch und macht den Außenwohnraum einladender im Sommer, während Blumen, die in Töpfen oder angrenzenden Betten wachsen, vor der zusätzlichen Hitze und dem von den harten Oberflächen des Decks oder der Terrasse reflektierten Licht geschützt werden. Für ein attraktiveres Aussehen überprüfen Gartencenter für einziehbare Markisen, die Schattiertuch verwenden und klare Linien und beendete Ränder haben.



Gitter-Strukturen



Wie Schattengewebe, Gitter lässt einen Teil der Sonnenstrahlen durch, nähert sich dem gefilterten Sonnenlicht von hohen Bäumen. Diese Umgebung ist ideal für den Anbau von Blumen, die einen Teil der Sonne bevorzugen, wie viele tropische Regenwaldpflanzen, einschließlich Anthurium (Anthurium andraeanum), in den USDA-Zonen 9 bis 11, wenn sie vor Frost geschützt sind. Das Gitter lässt sich leicht in bestehende Deckstrukturen integrieren, als Überkopfschirm oder als vertikale Abschirmung, um die heiße Nachmittagssonne aus dem Westen zu blockieren. Es dient gleichzeitig als Spalier für Weinreben, der im Sommer den Schattenfaktor erhöht, im Winter jedoch mehr Licht durchlässt, solange Laubbäume verwendet werden.



Gezielte Pergolen



Pergolen sind Pfosten-Riegel-Konstruktionen, die dem Garten architektonisches Flair verleihen. Konstruieren Sie sie als Schattenstrukturen über Decks und Terrassen, als eigenständiges Ziel im Hinterhof oder als lineare Struktur auf einem breiten, geraden Pfad. Die 2-mal-6-Balken, die oben auf den meisten Pergolen angebracht sind, erzeugen teilweise darunter liegende Sonnenbedingungen, können aber leicht mit Schattenstoffen, Gittern oder Reben kombiniert werden, um einen schattigen Rückzugsort für Blumen und Menschen zu bilden. Darunter überlebt ein üppiger Teppich aus zarten Blütenpflanzen den Sommer, als ob sie auf einer Waldlichtung wild wuchsen.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv