Seuche auf Tannennadeln

fir trees generally have short, dense needles.

Tannen haben in der Regel kurze, dichte Nadeln.





Die vielseitige immergrüne Tanne (Abies spp.) kann als Solitär, Schirm oder Windschutz angebaut werden. Einige Arten, wie Fraser Tanne, edle Tanne und Grand Tanne, sind klassische Tannenbäume. Obwohl es anderen Tannen sehr ähnlich ist, ist Douglasie keine echte Tanne. Tannen haben oft dichte, mittelgrüne oder blaugrüne Nadeln. Die meisten Tannen bevorzugen eine gesunde Dosis von kaltem Wetter und wachsen nur gut zu U. S. Das Landwirtschaftsministerium hat die Winterhärtezone 8, aber Nordmänner, große und japanische Tannen können im wärmeren Klima der USDA-Zone 9 gedeihen. Die Tannen sind im Allgemeinen sorglos, vereinigen sich aber manchmal mit Krankheiten, die die Nadeln der Bäume befallen.




Botrytis-Knollenfäule



Botrytis-Knollenfäule oder Grauschimmel kommt am häufigsten bei Weißtannen und Douglasien vor. Die Krankheit führt dazu, dass neue Triebe verzerrt, trocken und braun werden. Botrytis gedeiht unter feuchten Bedingungen mit schlechter Luftzirkulation. Zu empfindlich sind Tannen, die zu eng oder in Gebieten mit schlechter Entwässerung gepflanzt wurden. Entfernen Sie infizierte Bereiche und desinfizieren Sie die Werkzeuge zwischen den Schnitten. Entsorgen Sie infiziertes Material und Pflanzenreste um die Basis der Tanne, um die Ausbreitung der Infektion zu minimieren. Den Baum nicht zu sehr düngen oder überfüttern. Wenn nötig, schneiden Sie die Pflaume nach, um die Luftzirkulation zu verbessern, damit das Laub nach Regenfällen oder Bewässerung trocken bleibt. Wählen Sie ein auf Botrytis wirksames Fungizid und behandeln Sie die Tanne gemäß den Anweisungen auf dem Etikett.



Needle Cast



Eine Vielzahl von Pilzinfektionen kann Nadelstichverletzungen verursachen. Needle Cast produziert Flecken und Streifen auf Nadeln und Stengeln, Nadelchlorose (Farbverlust) und Läsionen. Stängel und Äste in der Nähe können Cankers entwickeln und sterben. Nadelpilze gedeihen unter feuchten Bedingungen. Beschneiden, um die Luftzirkulation zu verbessern und die Feuchtigkeit um den Baum herum zu verringern. Verbessern Sie die Drainage um den Baum herum, falls nötig. Im frühen Frühjahr, bei Knospenbruch, mit vorbeugenden Fungiziden besprühen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett sorgfältig, um die richtige Menge für das Sprühen und das Timing der wiederholten Anwendungen zu erhalten.



Phytophthora Ramorum



Phytophthora ramorum befällt sowohl die Douglasie als auch die Abies grandia oder die Grand Tanne sowie mehrere andere Baumarten. Die Infektion verursacht Spitzensterben, Krebs und Blattbrand. Die Nadeln werden dunkel, rötlich-braun und sterben ab. Wenn sich die Infektion auf die Zweige ausbreitet, blutet und tötet sie Nadeln auf ihrem Weg. Dieser Erreger, der auch den plötzlichen Tod der Eiche verursacht, verursacht Schäden, die der Botrytisfäule ähnlich sind. Lassen Sie sich vor der Behandlung des Tannenbaums eine Probe bei der lokalen Genossenschaftserweiterung oder der Universitätsgartenbauabteilung diagnostizieren lassen. Phythopthora ramorum ist nicht heilbar, aber Fungizide können als Vorbeugungsmittel auf den Baum gesprüht werden, bevor der Baum infiziert wird. Sobald die Infektion auf der Tanne vorhanden ist, können Fungizide dazu beitragen, dass es sich nicht ausbreitet. Verwenden Sie verschiedene Fungizide, damit der Krankheitserreger keine Toleranz entwickelt. Schneiden Sie infizierte Bereiche aus und desinfizieren Sie die Schnittwerkzeuge zwischen den Schnitten und zwischen den Bäumen. Zerstöre infiziertes Pflanzenmaterial vom Hof.



Diplodia Tip Blight



Obwohl Diplodia tip blood in der Regel Kiefern befällt, kann sie auch Douglasie befallen, obwohl die Infektion in der Regel weniger schwerwiegend ist. Diese Nadelfleckenkrankheit verursacht ein verkümmertes Wachstum und vergilbte oder rötende Nadeln. Wenn sich die Krankheit ausbreitet, wird das gesamte neue Wachstum am Baum behindert. Die Symptome sind im Allgemeinen an den unteren Zweigen auffälliger. Üblicherweise greift Diplodia tip bloight gestresste oder alte Bäume an. Halten Sie Tannen gesund, um ihnen zu helfen, sich von Diplodia Tip Blight zu erholen. Tragen Sie ein Fungizid mit Kaliumbicarbonat auf, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Warte auf trockene Bedingungen, dann entferne verschmutzte Stellen und zerstöre die Zutaten vom Baum weg. Sanitize Beschneidungswerkzeuge zwischen Schnitten und zwischen Bäumen, um die Ausbreitung von Sporen zu minimieren.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv