Schwarze Blattflecken auf Rudbeckia

the rudbeckia has 22 species of the black-eyed susan.

Die Rudbeckia hat 22 Arten der schwarzäugigen Susan.









Rudbeckia repräsentiert die Sonnenhut-Familie der Aster. Diese Gattung wird am häufigsten als die Elternfamilie der Rudbeckia hirta Arten oder der schwarzäugigen Susan anerkannt. Mit 22 Arten dieser Pflanze blühen die schwarzäugigen Susan-Sorten erfolgreich in allen 50 US-Bundesstaaten und einigen Teilen Kanadas. Obwohl Rudbeckia-Sorten tolerant und widerstandsfähig sind, sind sie anfällig für einige Probleme mit schwarzen Blattflecken, die ihre Kolonie schnell reduzieren können, wenn sie unbehandelt bleiben.




Septoria Leaf Spot



Die Rudbeckia ist anfällig für eine Vielzahl von Blattfleckenkrankheiten, sowohl bakterielle als auch pilzartige. Einige seiner häufigsten Blattfleckenkrankheiten umfassen Septoria-Blattflecken und eckige Blattflecken. Septoria-Blattfleckenkrankheit ist eine Pilzkrankheit, die in kühlen, feuchten Perioden am aktivsten ist. Seine Pilzsporen werden durch Regen und Wasser auf die Rudbeckia transportiert. Septoria-Infektionen verursachen kleine dunkelbraune Flecken, die auf den unteren Blättern der Rudbeckia beginnen und sich im Verlauf der Erkrankung nach oben ausbreiten.



Eckiger Blattfleck



Ähnlich wie der Septoria-Blattfleck ist der eckige Blattfleck auch eine sporenübertragene Krankheit, die sich auf dem Wasser fortpflanzt. Diese bakterielle Erkrankung begünstigt jedoch warmes, feuchtes Wetter und ihre Symptome sind schwerer als Septoria-Infektionen. Rudbeckia-Pflanzen, die mit eckigen Blattflecken infiziert sind, entwickeln zunächst kleine, gelbbraune Flecken. Die winzigen Flecken vereinigen sich zu größeren, wasserdurchtränkten Bereichen, die zu großen, dunklen Flecken werden, wenn sie das Rudbeckia-Laub abbauen. Die Flecken erscheinen auf allen neu entwickelten und ausgereiften Laubflächen.



Checkerspot Caterpillar



Was zuerst als dunkle Pilzsporen erscheinen mag, können die Eier und skelettierten Trümmer sein, die die Schachbrettraupe hinterlassen hat. Diese stachelige schwarz-goldene Raupe verwendet die Rudbeckia häufig als Wirt zum Füttern und als Zuhause für ihre Eier. Raupen legen ihre Eier auf die Unterseite der Rudbeckia-Blätter, während Kolonien von Raupen das Gebiet patrouillieren und ihre skelettierten Trümmer über die Oberfläche der Blätter lassen. Wenn die Raupenpopulation groß ist, scheint die Rudbeckia auf beiden Seiten vollständig bedeckt zu sein.



Behandlung



Behandeln Sie infizierte Rudbeckia-Pflanzen immer sofort, um dauerhafte Verletzungen wie Wachstumsstörungen und Absterben zu vermeiden. Hand-ziehen Sie stark angesteckte Rudbeckia von seinem Standort und trimmen weg tote und Krankheitslaub von den restlichen Anlagen. Behandeln Sie pilzliche und bakterielle Krankheiten mit Fungizidsprays für schwarzäugige Susan-Krankheiten. Wählen Sie ein Cooper-basiertes Fungizidspray mit einer hohen Cooper-Konzentration, wie z. B. einer 10-10-100 (Cooper, Limette, Wasser) Bordeaux-Mischung. Sprühen Sie das Fungizid gründlich über die Rudbeckia Kolonie, um sicherzustellen, dass jede Blüte und ihre Blätter mit Spray bedeckt sind, aber nicht sättigen.



Mach dir keine Sorgen über die Raupe Befall, wie sie nicht verursachen dauerhafte Verletzung der Rudbeckia (obwohl das Laub von den Fraßspuren entstellt wird). Fühlen Sie sich frei, die Raupe Kolonie zu verschieben oder haben Sie einfach Geduld mit ihnen, wie sie sich in Schmetterlinge verwandeln, die auch die Rudbeckia als ihr Zuhause verwenden werden.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv