Büsche, die die ganze Saison blühen

many species of lavender bushes bloom multiple times throughout the year.

Viele Arten von Lavendelblüten blühen das ganze Jahr über.




Die meisten Pflanzen - einschließlich Sträucher - blühen nur ein - bis zweimal im Jahr. Aber es gibt Arten von Büschen, die Jahr für Jahr Freude und Farbe für Ihre Landschaft mit ihrer Fähigkeit, Blüten von Frühling bis Winter zu produzieren bieten. Um diese Ganzjahresblüher zu ermutigen, mehr Blüten zu produzieren, kneifen Sie die verbrauchten Blüten mit den Fingerspitzen.




Hortensien



Die großen, schmetterlingsanziehenden Blüten, Hortensien (Hydrangea), enthalten etwa 70 Arten, von denen jede ihre eigenen spezifischen Wachstumsanforderungen erfüllt. Abhängig von der Art wachsen Hortensien in den Winterhärtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums entweder in voller Sonne oder im Halbschatten. Diese Ziersträucher verleihen Ihrer Landschaft eine elegante und altmodische Atmosphäre und blühen während der Jahreszeiten.



Blühender Tabak



Blühender Tabak (Nicotiana alata) wächst in Gebieten mit voller Sonne oder Halbschatten in den USDA-Klimazonen 9 bis 11. Mehrere Sorten des blühenden Tabaks produzieren die ganze Saison über Blüten, die nützliche Kolibris in Ihren Garten locken. Blühender Tabak reicht in der Höhe von 10 Zoll bis 5 Fuß und bevorzugt feuchten, aber gut durchlässigen Boden.



Rose von Sharon



Die Rose von Sharon (Hibiscus syriacus), die in Klimazonen wächst 5 bis 9, ist ein verholzender Strauch, der während der Saison Blüten in verschiedenen Farben hervorbringt. Wenn nicht regelmäßig beschnitten, kann Rose von Sharon bis zu 15 Fuß hoch werden. Die Rose von Sharon ist anpassungsfähig, wächst aber am besten in fruchtbaren Böden, die eine gute Drainage haben, und erfordert volle Sonne für richtiges Wachstum.



Blauer Schmetterlingsbusch



Der blaue Schmetterlingsbusch (Clerodendrum ugandense) produziert Schmetterlingsblüten das ganze Jahr über, solange das Wetter es zulässt. Diese auffälligen Blüten ziehen verschiedene Tierarten an, darunter Schmetterlinge und Kolibris, und gedeihen am besten in den USDA-Klimazonen 9 bis 12, wo sie volle Sonne oder Halbschatten erhalten können. Sie wächst in sauren bis alkalischen Böden und kann bis zu 12 Fuß hoch werden.



Goodwin Creek Lavendel



Der Goodwin Creek Lavendel (Lavandula x ginginsii "Goodwin Creek Grey") ist ein immergrüner Strauch produziert duftende Veilchenblüten, die fast das ganze Jahr in den USDA-Klimazonen 5 bis 9 vorkommen. Dieser kompakte Strauch erreicht Höhen von 2 bis 3 Fuß und kann Dürreperioden überstehen, erfordert volle Sonne und lockt Schmetterlinge in Ihren Garten.



Französischer Lavendel



Der französische Lavendel (Lavandula dentata) blüht in den Zonen 8 bis 9 und entwickelt während der gesamten Saison Blüten. Es wird nur 2 bis 3 Fuß groß und braucht volle Sonne für das richtige Wachstum und die Blütenproduktion. Französischer Lavendel wächst am besten in sauren, sandigen oder Lehmböden mit ausreichender Drainage. Dieser schnelle Züchter verarbeitet Dürrebedingungen wie ein Profi und Sie können die Blüten in geschnittenen Blumenarrangements verwenden.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv