Bougainvillea und Verlust der Blätter auch im Sommer

Bougainvillea sind vielseitig und pflegeleicht.








Sie benötigen wenig Pflege und geringe Mengen Wasser. Der Sonnenschein ist die wichtigste Voraussetzung für diese blühenden Schönheiten. Obwohl sie wenig Pflege haben, erleiden sie manchmal im Sommer starke Laubverluste. Dafür gibt es viele Gründe. Daher ist es am besten, Ihre Pflanzen und ihre Umgebung zu untersuchen und die Pflege und Nährstoffe zu analysieren, die sie erhalten.




Bewässerungslevel



Der häufigste Grund für den Verlust von Blättern in Bougainvillea-Pflanzen ist das Übergießen. Diese Pflanzen benötigen keine großen Mengen an Wasser, und es ist darauf zu achten, dass sie bei der Bewässerung aller Pflanzen auf die gleiche Weise nicht überschritten werden. Sie sollten zwischen der Bewässerung trocknen und niemals vollständig eingeweicht werden. Das Gegenteil ist auch der Fall, wenn Pflanzen niemals bewässert werden, können sie Blätter verlieren.



Drainage



Sie können die richtige Menge Wasser auf die Pflanzen auftragen, aber ohne ordnungsgemäße Drainage im Boden oder Topf kann das Wasser stagnieren, wodurch die Bougainvillea zu viel Feuchtigkeit speichert. Dies führt zu Blattverlust und möglicher Wurzelfäule. Pflanzen Sie Ihr Blattwerk in Erde, die gut abfließt - fügen Sie Kiefernrinde in Töpfe und Pflanzgefäße hinzu, um die Drainage zu unterstützen. Wählen Sie Behälter mit vielen Löchern und Entwässerung an der Unterseite. Wenn Sie in den Boden gepflanzt werden, vermeiden Sie schwere Tonböden oder dichte Böden, die ein schnelles und effektives Ablaufen des Wassers nicht zulassen.



Blattläuse



Wenn die Menge der Feuchtigkeit nicht das Problem ist, kann es sein, dass die Pflanze mit Blattläusen befallen ist. Untersuchen Sie die Blütenblätter, Blätter und Stängel sorgfältig auf Anzeichen von Befall. Insektensichtungen und - bewegungen können Anzeichen dafür sein, dass das Wachstum und die Gesundheit Ihrer Pflanze gefährdet sind. Blattläuse können auf natürliche Weise behandelt werden, indem die kleinen Käfer von Hand entfernt oder die Pflanze vorsichtig mit Wasser besprüht wird. Sie können auch mit einer Mischung aus Pflanzenöl, Wasser und Geschirrspülmittel behandelt werden.



Mangel an Sonnenlicht



Bougainvillea sind einige der wenigen Pflanzen, die mit Trockenheit und großen Mengen Sonnenlicht umgehen können. In der Tat, wenn diese Pflanzen zu viel Schatten erhalten oder von der Sonne blockiert werden, kann dies zu einem Blattverlust führen. Pflanzen Sie Ihre Blumen in einem Bereich, der weiterhin volle Sonne erhält. Seien Sie sich bewusst, dass wenn andere Strukturen in dem Bereich hinzugefügt werden, sie die Menge des empfangenen Sonnenlichts reduzieren können, und das verringerte Licht kann die leuchtenden Blumen negativ beeinflussen und dazu führen, dass die Blätter stärker fallen.



Wechsel in der Saison



Wenn das Wetter kühler wird und der Winter herumrollt, ist der Laubfall aufgrund der geringeren Sonneneinstrahlung und niedrigeren Temperaturen nur natürlich. Pflanzen werden schlummern und müssen effektiv gelagert werden. Wenn Sie in Töpfen sind, bewegen Sie sie an einen wärmeren Ort wie ein Gewächshaus, Schuppen oder Garage, wo die Temperatur über 50 Grad F. bleibt. Wasser etwa einmal im Monat während dieser Zeit. Eingewurzelte Wurzeln können in Ruhe gelassen werden, da sie kalte Winter aufgrund der Isolierung durch den sie umgebenden Boden überleben.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv