Anwendungsrate von Kalk-Schwefel-Spray für einen Apfelbaum

lime sulfur encourages unblemished apples.

Kalk Schwefel fördert makellose Äpfel.




Kalk und Schwefel haben beide Eigenschaften, die bei der Bewirtschaftung von Apfelplantagen nützlich sind. Schwefelspray alleine wirkt gegen Krankheiten. Wenn Kalk hinzugefügt wird, wird die Stärke des Schwefels als Fungizid erhöht, weil der Kalk dem Schwefel hilft, Pflanzengewebe zu durchdringen. Die meisten Kalk-Schwefel-Produkte werden als Konzentrate verkauft, die Sie in der angegebenen Menge Wasser verdünnen und mit einem Sprayer auftragen.

Verwendet



Bei Apfelbäumen hilft Kalkschwefel am häufigsten zur Bekämpfung Apfelschorf. Diese Pilzerkrankung tritt zuerst als Flecken auf Früchten und Blättern auf, die sich später zu "Schorf" verdicken. Regnerische Quellen sind dafür bekannt, Sporen von infizierten Bäumen oder gefallenem Laub zu verbreiten. Sie können auch Kalk-Schwefel verwenden, um Schädlinge wie Milben und Schuppen zu reduzieren und Krankheiten wie Rost und Mehltau zu bekämpfen.



Anwendungsmengen



Wie viel Schwefelkalk Sie verwenden hängt davon ab, wie viele Apfelbäume du hast, ob Zwerge oder Standardgröße. Machen Sie so viel wie Sie für eine Anwendung benötigen, mit dem Ziel, so viel Laub wie möglich zu durchnässen. Stoppen Sie das Sprühen nur, wenn die Blätter mit der Lösung tropfen. Sofern in Ihrer Packungsbeilage nichts anderes angegeben ist, mischen Sie 0,65 Unzen Kalk-Schwefel-Konzentrat für jede Gallone Wasser.



Zeiten der Anwendung



Um Ihren Obstgarten vor Apfelschorf und Schimmel zu schützen Schädlinge, beginnen Sie Ende April mit einem Programm von Schwefelkalk oder wenn die Fruchtknospen in Ihrer Region die grüne Spitze erreichen. Spray wenn Regen erwartet wird oder wenn es innerhalb der letzten 48 Stunden geregnet hat. Sie können es so oft wie alle drei Tage von der Zeit, die Apfelspitzen 1/2-Zoll lang sind, bis nach der Blütezeit wiederholen. Sobald die Knospen gebildet sind, ist es wichtig, Kalk-Schwefel in Verbindung mit einem Öl-basierten Spray nicht zu versprühen, da die höheren Temperaturen dazu führen können, dass sich der Öl - und Kalk-Schwefel so miteinander verbinden, dass das Pflanzengewebe geschädigt wird. 30-tägige Intervalle zwischen Öl - und Kalk-Schwefel-Anwendungen lassen, außer in kälteren Monaten, wenn die Bäume ruhen.



Vorsicht



Seien Sie vorsichtig beim Auftragen von Kalk-Schwefel. Wenn Sie ein zertifizierter Bio-Anbauer sind, überprüfen Sie die örtlichen Vorschriften, um sicherzustellen, dass Sie Schwefelkalk verwenden können oder wenn Sie auf Schwefel beschränkt sind. Es kann das Apfelbaumblatt schädigen, wenn es angewendet wird, wenn Temperaturen über 85 Grad Fahrenheit sind. Es ist auch wichtig, die Lösung von Kindern und Haustieren fernzuhalten und beim Auftragen des Sprays Schutzkleidung zu tragen. Entsorgen Sie die Lösung nicht, indem Sie sie in den Abfluss oder an einen anderen Ort, an dem sie in Feuchtgebiete gelangen kann, geben.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv