Ant Tunnel im Hof

ant tunnels are primarily an aesthetic problem, making the lawn unattractive.

Ant Tunnel sind in erster Linie ein ästhetisches Problem, das den Rasen unattraktiv macht.





Ant Tunnel in einem Garten sind ein alltäglicher Anblick und praktisch unmöglich zu beseitigen. Diese Situation ist frustrierend, da zahlreiche Ameisenstollen erheblichen Schaden anrichten können. Wenn Sie bemerkt haben, dass Ameisenhaufen in Ihrem Garten wachsen, dann ist die Ameisenpopulation vielleicht hoch. Die gute Nachricht ist, dass Sie die Ameisenpopulation verringern können, um Schäden an Ihrem Garten und Ihren Pflanzen zu vermeiden.




Schaden



Die Tunnel, die unter Ameisenhügeln verlaufen, können den Boden lockern und ein besseres Eindringen von Luft und Wasser ermöglichen, was von Vorteil ist. Das Vorhandensein von Ameisen und diesen Tunneln kann zu einer ganzen Reihe von Problemen führen. Die Entfernung von Boden unter Graswurzeln kann zu toten Flecken im Rasen führen, und einige Ameisenarten, wie Feuerameisen, konstruieren große Hügel, die große Teile des Rasens töten. Diese Hügel können auch das Gras unter ihnen ersticken. Tunnel, die unter erwünschten Pflanzen laufen, können dazu führen, dass die Pflanzen austrocknen und an Kraft verlieren. Ameisen schützen Populationen von Pflanzen saugenden Schädlingen wie Blattläuse, Schuppen und Wollläuse, und sie können diese Schädlinge zu nicht befallenen Pflanzen tragen.



Wenn die Ameisenpopulation niedrig ist und nur wenige Ameisenhühner existieren, erfordert das Problem normalerweise keine radikalen Kontrollmethoden. Wenn Ameisenhaufen überall auf Ihrem Rasen auftauchen und auf eine Vielzahl von Ameisen und Tunneln hinweisen, können chemische und kulturelle Kontrollen erforderlich sein, um Ihren Rasen und Ihre Zierpflanzen zu erhalten.



Bestimmungsfaktoren



Kleine Ameisenhaufen und Eine kleine Menge Ameisenhügel sind normalerweise besser in Ruhe gelassen. Der Versuch, sie zu kontrollieren, kann mühsam und anstrengend werden, und ihre Ausrottung ist unmöglich. Wenn Ihr Gras unverletzt ist und die Pflanzen nicht von hohen Schädlingen befallen sind, dann ist es normalerweise OK, dass die Ameisenhügel bleiben. Ameisen sind so zahlreich in einer Heimatlandschaft, dass das Ausräumen der Ameisen in einem kleinen Ameisenhaufen mit Insektiziden dazu führt, dass eine neue Kolonie hereinkommt, sobald das Insektizid abklingt, und der Prozess wird einfach weitergehen. Wenn die Ameisenhaufen keinen Schaden anrichten, wird es nicht schaden, wenn Sie sie verlassen.



Große Ameisenhaufen sind eher lästig als kleine Antihills, weil sie Grasflächen töten können. Die Anwesenheit von zahlreichen Ameisenhügeln weist oft auf eine signifikant große Population von Ameisen hin, was zu Schädlingsproblemen führen kann, und die schiere Anzahl von Ameisenstollen kann Pflanzen an ihren Wurzeln töten. Die Kontrolle dieser Ameisen vermeidet Schäden an Pflanzen in der Landschaft und verhindert, dass die Ameisen auf der Suche nach Nahrung in Ihr Zuhause kommen.



Chemische Kontrolle



Ameisen in einem großen Ameisenhaufen können getötet werden, indem die Spitze des Ameisenhügels geöffnet wird, um die Tunnel freizulegen und ein Granulat, Staub oder flüssiges Insektizid mit Bifenthrin, Deltamethrin oder Permethrin aufzutragen. Innerhalb weniger Wochen nach der Anwendung des Insektizids können Sie einen neuen Ameisenhaufen sehen, wenn er klein bleibt, ist die erneute Anwendung von Insektizid normalerweise nicht notwendig. Köder-Insektizide können auch wirksam sein, um die Ameisenpopulation am Umfang eines Gartens zu reduzieren. Die chemische Bekämpfung von Vortriebsameisen durch den Einsatz von Insektiziden kann ihre Population reduzieren. Da die meisten Insektizide Kontakt-Insektizide sind, sind die Ameisen in den Tunneln jedoch nicht betroffen und in der Regel sind wiederholte Behandlungen erforderlich.



Ausschließende Methoden



Eine Ameisenpopulation kann ebenfalls mit Ausschlussmethoden kontrolliert werden. Ohne Nahrung oder Wasserquellen ist Ihr Garten möglicherweise nicht so anziehend für Ameisen wie der Hof neben Ihrem. Entsorgen Sie Müll und Pflanzenreste oder lagern Sie diese Gegenstände in einem geschlossenen Raum oder verschlossenen Behältern, so dass Ameisen keinen leichten Zugang zu ihnen haben. Die Reparatur von undichten Wasserausläufen, Schläuchen und anderen Feuchtigkeitsquellen im Hof hilft ebenfalls. Überwachen und behandeln Sie Pflanzen in der Landschaft auf Schadinsekten, die ebenfalls Honigtau ausscheiden.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv