Abutilon chinesische Laternen Pflanzen

some abutilons produce lanternlike blooms, while others have open, saucer-shaped ones.

Einige Antilopen erzeugen eine Laterne, andere offene und schalenförmige.




Lassen Sie sich nicht von den gebräuchlichen Namen chinesischer Laternen und blühender Ahorne täuschen. Abutilons (Abutilon spp.) Sind weder Orientalische noch Ahornbäume (Acer spp). Immergrüne Stauden in den USDA-Zonen 9 bis 10, die an anderen Orten als einjährige Pflanzen angebaut werden, gehören zur Familie der Malvengewächse (Malvaceae). Verwenden Sie sie als mediterran-klimatische Gründungssträucher und Spaliere oder frostempfindliche Kübelpflanzen.




Zierelemente



Die Lappengewächse chinesischer Laternenpflanzen gehen leicht an die der echten Ahornbäume über. Die zarten, fünfblättrigen Blüten, die unter ihren Blättern hervorlugen, stellen sie jedoch in die Malvengewächse. Getreu ihrem Namen schwingen die lamellenförmigen Blüten von Frühling bis Herbst die Blattstiele und erhellen den Garten mit winzigen Flammen aus Gelb, Orange, Rot, Pink oder Weiß. Einige chinesische Laterne-Hybriden verleihen dem floralen Feuer mit kontrastierenden Blütenblattadern Kraft. Grüne Blätter sind die Norm für die bis zu 10-Fuß-Sträucher, obwohl einige Varietäten weiße Variegation haben, während das Abrutilonmosaikvirus andere mit einem goldenen Gelb sprenkelt.



Wachsende chinesische Laternen



Chinesische Laternen gedeihen in reichen, gut durchlässigen Böden, aber ihre Lichtanforderungen variieren je nach Standort. Pflanzen in heißen Klimazonen brauchen vollen Schatten, woanders am besten mit vier bis sechs Stunden Sonne pro Tag. Im Küstenbereich sind windgeschützte Standorte mit Morgensonne und Nachmittagssonne am besten. Wasser nach Bedarf, um den Boden während der Wachstumsperiode gleichmäßig feucht zu halten. Wenn Sie in einem mediterranen Klima sind, verringern Sie das Wasser während der Regenzeit im Winter. Prune in-Boden Pflanzen zurück bis zu 30 Prozent im späten Winter mit Werkzeugen sterilisiert in einer Lösung von 1 Teil Haushaltsbleiche und 9 Teile Wasser. Schützen Sie sich beim Beschneiden mit Handschuhen und langen Ärmeln vor dem möglicherweise hautreizenden Saft. Befruchten zur Zeit der Beschneidung mit Knochenmehl. Streuen Sie es mit der Rate von 1/2 Pfund oder der vom Hersteller empfohlenen Menge pro 10 Quadratfuß und arbeiten Sie es leicht in den Boden.



Schädlinge und Krankheiten



Insekten und Weiße Fliegen greifen chinesische Laternen an, um sich von ihrem Saft zu ernähren. Eine starke Fütterung kann zu gelbem, verzerrtem Laub führen, das vorzeitig von den Pflanzen fällt. Beide Schädlinge besiedeln die Äste, Stängel und Blattunterseiten. Ihre offensichtlichste Visitenkarte ist der klebrige, klare Honigtau, den sie ausscheiden. Weiße Fliegen übertragen auch das ansonsten harmlose Antililon-Mosaik-Virus, den Erreger, der für die gold gesprenkelten Blätter einiger Sorten verantwortlich ist. Rinde-gesprenkelte Färbung tarnt flightless Fuller-Rosenkäfer, während sie Löcher in den Blumen und im Laub kauen. Ihre winzigen gelblichen Larven knabbern an Wurzeln, aber keiner von ihnen tut genug Schaden, um eine Kontrolle zu gewährleisten.



Verwalten von Skalen und Weißen Fliegen



Kratzen Sie kleine Befall mit einer weichen Borstenbürste ab und entfernen Sie weiße Fliegen mit einer kräftigen Wasserstoß. Ersticken Sie schweren Befall mit ungiftigem, gebrauchsfertigem Insektizidseifenspray, sättigen Sie die Pflanzenoberflächen und wiederholen Sie die Behandlung in den vom Hersteller empfohlenen Intervallen, bis die Schädlinge verschwunden sind. Tragen Sie ein waschbares Langarmshirt, lange Hosen und einen Hut und verwenden Sie beim Umgang mit der Seife eine Schutzbrille und eine Atemschutzmaske.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv