Vorteile Nachteile von Townhouses vs. Einfamilienhäusern

Geschrieben von Karina C. Hernandez, Aktualisiert am 19. Juni 2018 townhouses are known for their urban proximity.

Stadthäuser sind bekannt für ihre urbane Nähe.



Die Entscheidung, welche Art von Haus zu Der Kauf kann schwierig sein, da Sie nicht mit Sicherheit vorhersagen können, wie lange Sie dort leben werden und welches Leben Ihr Zuhause in Zukunft verändern wird. Der Konflikt zwischen dem, was Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget in der Gegenwart entspricht, und dem, was Sie in einigen Jahren brauchen werden, macht die Entscheidung zwischen einem Stadthaus und einem Einfamilienhaus noch komplizierter. Ein Käufer muss die Vor - und Nachteile beider vergleichen.



Strukturelle Merkmale unterscheiden sich



Strukturelle Merkmale sind der Hauptunterschied zwischen einem Stadthaus und einem Einfamilienhaus. Ein Stadthaus ist angeschlossen, das mindestens eine gemeinsame Mauer mit einem anderen, ähnlich gestalteten Haus teilt. Ein freistehendes Einfamilienhaus hat keine gemeinsamen Mauern und ist auf einem eigenen Grundstück gebaut. Townhouses haben in der Regel weniger Front - und Hinterhofflächen als freistehende Einfamilienhäuser. So genannt wegen der Nähe zur Stadt, sind Stadthäuser häufig in und um städtische Kerne gruppiert, aber haben oft weniger Innen - und Außenraum als Einfamilienhäuser. Die Nähe zu Nachbarn und geteilten Mauern ist oft ein Nachteil von Stadthäusern wegen des erhöhten Lärms und der verminderten Privatsphäre.



Die Stadthaus-Gemeinschaft



Beim Kauf eines Stadthauses muss man in einer gemeinsamen Entwicklung leben Standard-Regelwerk regelt die Gemeinschaft. Der Hausbesitzerverband erzwingt und beaufsichtigt tägliche Gemeinschaftsarbeiten, einschließlich der Wartung von Gemeinschaftsbereichen und der Müllentsorgung. Es bestimmt die Farbe der Außenwände von Häusern und wer dort leben kann. Zum Beispiel sind Haustiergröße und Rassenbeschränkungen üblich und Seniorenwohngemeinschaften beschränken das Mindestalter der Bewohner. Ein Hausbesitzer verpflichtet sich, die Covenants, Conditions und Restrictions (CC & Rs) der HOA beim Kauf zu befolgen. Er kann nicht viel tun, um CC & Rs zu ändern, weil der HOA Vorstand und seine Hauseigentümer als Ganzes Entscheidungen treffen. Neuere Einfamilienhäuser können auch eine HOA haben, aber es ist wichtig, in den Besitz zu kommen. Der Vorteil für eine Stadthausgemeinschaft ist, dass die HOA die Instandhaltung und Einheitlichkeit der Wohnungen gewährleistet.



Die Kostenunterschiede



Ein Stadthaus zu besitzen ist nicht unbedingt günstiger als ein freistehendes Haus. Dies liegt daran, dass der Eigentümer die monatliche HOA-Gebühr und alle zusätzlichen temporären Bewertungen, die für das Gebäude erforderlich sind, bezahlen muss, beispielsweise wenn das Dach repariert oder ersetzt werden muss. Der Eigentümer muss auch die Grundsteuer bezahlen, die vom lokalen Steuerprüfer festgelegt wird. Der Preis eines Stadthauses ist jedoch in der Regel kleiner als ein freistehendes Einfamilienhaus gleicher Größe und Lage. Townhouses sind daher gute Start-Häuser für Erstkäufer und diejenigen, die ein begrenztes Budget haben, im Vergleich zu Einfamilienhäusern. Der Medianpreis für ein Einfamilienhaus in San Francisco beträgt 1,61 Millionen US-Dollar und der Preis für eine San Francisco-Wohnung (die zwischen einem Stadthaus und einem Einfamilienhaus liegt) beträgt 1,17 Millionen US-Dollar.



Wählen Sie Which Ist besser für Sie



Ein Käufer muss überlegen, ob er in einer Townhouse-Gemeinde komfortabel leben kann, auch wenn die HOA-Gebühren und seine Familiengröße steigen. Er muss die CC & Rs der Gemeinde auf Einschränkungen bei der Anmietung des Hauses an die Mieter überprüfen, falls er umzieht und das Haus nicht verkaufen kann. Er muss überlegen, ob die Vorteile eines HOA die Gebühren und die Einschränkungen verdienen. Beachten Sie, dass die Finanzierung eines Stadthauses in der Regel der Finanzierung eines Einfamilienhauses entspricht. Eigentumswohnungen hingegen sind oft schwieriger zu finanzieren.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv