Vorteile Nachteile von Second Trust Mortgages

second mortgages allow you to tap into your home

Zweite Hypotheken erlauben es Ihnen, das Eigenkapital Ihres Hauses zu nutzen.




Zweite Treuhandurkunden, die normalerweise als zweite Hypotheken bezeichnet werden, bieten eine hervorragende Möglichkeit, Eigenkapital zu erwerben aus deinem Haus. Während diese Option in der Regel höhere Zinssätze und kürzere Amortisationszeiten als erste Hypotheken trägt, erhalten Sie Zugang zu Bargeld, ohne dass Sie Ihre primäre Hypothek refinanzieren müssen. Sie sind auch steuerlich absetzbar.




Steuerabzugsfähig



Ähnlich wie bei einer ersten Hypothek sind Zinsen auf eine zweite Hypothek steuerlich abzugsfähig, solange Sie die IRS-Regeln befolgen. Sie müssen die zweite Hypothek als Teil des Kaufs Ihres Hauses verwenden, verwenden Sie es für Hausverbesserungen von bis zu $ 1.000.000 zu bezahlen, oder verwenden Sie es für alles andere, solange die zweite Hypothek $ 100.000 oder weniger ist. Diese Grenzen gelten für gemeinsam angemeldete Ehepaare. Die Grenzen für Einzelpersonen und verheiratete Personen, die getrennt einreichen, sind die Hälfte dieser Beträge, $ 500.000 bzw. $ 50.000.



PMI Alternative



Käufer, die Häuser mit weniger als 20 Prozent kaufen wollen, müssen häufig bezahlen für die private Hypothekenversicherung (PMI). Eine Alternative zur Verwendung von PMI ist die Strukturierung einer "Huckepack" - Hypothek, die eine traditionelle Hypothek mit einem ersten Kredit von 80 Prozent mit einer zweiten Hypothek für den verbleibenden Restbetrag kombiniert. Für gut qualifizierte Kreditnehmer kann dies günstiger sein, als eine niedrige Anzahlung als erste Hypothek aufzunehmen und PMI zu bezahlen.



Refinanzierung vermeiden



Wenn Sie Geld aus Ihrem Haus ziehen möchten, könnten Sie versucht sein, Ihr gesamtes Darlehen auszahlen zu lassen. Refinanzierung Ihres Hauses für weitere 30 Jahre, um Schulden zu bezahlen oder einen Urlaub zu finanzieren, wird dazu führen, dass Sie mehr Zinsen über die Laufzeit des Darlehens bezahlen. Mit einer zweiten Hypothek, können Sie Ihre Hypothek an Ort und Stelle und machen Sie eine separate, kürzerfristige Darlehen, die Sie schneller auszahlen.



Höhere Preise



Während zweite Hypotheken im Allgemeinen bessere Raten haben als andere Schuldinstrumente, wie Auto-Darlehen, persönliche Darlehen und Kreditkarten, sind sie immer noch teurer als erste Hypotheken. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Zinssatz für eine zweite Hypothek 50 bis 100 Prozent höher ist als der Zinssatz für eine erste Hypothek. In Kombination mit der kürzeren Amortisationszeit, die typischerweise von Zweithypotheken getragen wird, kann dies zu einer höheren Zahlung als erwartet führen.



Negative Billigkeit und Zwangsvollstreckung



Wenn Sie eine zweite Hypothek aufnehmen, werden Sie Verpfändung Ihres Hauses als Sicherheit für die Schulden. Wenn Ihr Haus an Wert verliert, könnten Sie am Ende mehr Schulden haben als das Haus wert ist. Noch ernster ist das Risiko, dass Sie Ihr Haus verlieren könnten, wenn Sie Ihre zweiten Hypothekenzahlungen nicht machen. In diesem Sinne sollten Sie sorgfältig überlegen, wie Sie den Erlös einer zweiten Hypothek verwenden.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv