California Short Verkauf Informationen

in california, a short sale of your home may come with a few issues related to taxes and long loan closing times.

In Kalifornien kann ein kurzer Verkauf Ihres Hauses mit ein paar Fragen im Zusammenhang mit Steuern und langen Kreditschlusszeiten kommen.




In Immobilien, ein Leerverkauf von Ihrem Haus passiert, wenn Sie Kreditgeber Erlaubnis erhalten und dann verkaufen es für weniger als geschuldet ist. In den meisten Fällen stimmt der Kreditgeber zu, die Differenz zwischen dem Verkaufspreis und dem Restdarlehen abzuschreiben. In Kalifornien werden Käufer und Verkäufer mit einer Reihe von Überlegungen konfrontiert. Dazu gehören mögliche Steuerfolgen für Verkäufer und möglicherweise lange Wartezeiten zwischen dem Verkauf und den Abschlussdaten.




Vorteile



Ein Leerverkauf ist für einen Hauseigentümer normalerweise angenehmer, als ein Haus durch Zwangsvollstreckung zu verlieren. Und solange ein Hausbesitzer beweisen kann, dass er sich den Hauskredit wirklich nicht leisten kann, kann er auch den Bedürfnissen eines Kreditgebers entsprechen. Kurze Verkäufe und Taten anstelle der Zwangsvollstreckung werden auch von bestimmten hypothekenbezogenen staatlich geförderten Einheiten wie Fannie Mae vorangetrieben. Auch die Verkäufer können sich in weniger als zwei Jahren für neue Kredite qualifizieren.



Überlegungen



In allen Fällen, ob in Kalifornien oder anderswo, muss die Erlaubnis für einen Leerverkauf vom Kreditgeber erhalten werden. Alle Kreditgeber berechnen in der Regel eine finanzielle Berechnung, wenn es um eine Eigentümeranfrage für einen Leerverkauf geht. Wenn sie glauben, dass sie mehr Geld verdienen können, indem sie eine Zwangsversteigerung und einen anschließenden Verkauf erzwingen, können sie die Erlaubnis verweigern. Wenn sie fürchten, mit einem langfristigen Vermögen in ihren Büchern feststecken zu müssen, kann ein Leerverkauf nur erlaubt sein.



Missverständnisse



Es gibt die Überzeugung, dass ein Haus in einer Leerverkaufssituation dies tut gehen für Feuer Verkaufspreise. Das stimmt nicht genau. Während ein solches Haus zu einem unter dem Marktpreis im Vergleich zu ähnlichen Häusern in der Nachbarschaft aufgeführt werden könnte, ist es kein extremes Schnäppchen. Und die Kreditgeber behalten immer das letzte Wort über den Verkaufspreis, um vom Eigentümer akzeptiert zu werden. Wenn es zu niedrig ist, kann der Kreditgeber die Annahme des Kaufangebots ablehnen.



Zeitrahmen



Ein Leerverkauf in Kalifornien kann aus mehreren Gründen länger dauern als ein normaler Verkauf. Eine davon ist, dass Kreditgeber selten bereit sind, jeden Leerverkaufsantrag auf seine individuellen Vorzüge zu prüfen. Oft werden sie nach dem vollständigen Kaufangebot fragen, bevor sie den Prozess der Überprüfung durchlaufen, um festzustellen, ob sie den maximal möglichen Betrag zurückerhalten. Dies kann einige Wochen dauern und den Prozess erheblich verlängern.



Warnung



Für Verkäufer sind Leerverkäufe nicht ohne bestimmte finanzielle Auswirkungen. Eine davon hat mit einer möglichen Steuer auf die Höhe des Kredits zu tun, die vom Kreditgeber abgeschrieben wird. Die Federal Tax auf den Betrag ist derzeit eliminiert, aber Kalifornien kann einen bestimmten Teil davon besteuern, wenn der Wohnungsbaudarlehen zu einem Zeitpunkt in der Vergangenheit refinanziert wurde. Ein Kreditgeber könnte auch in Zukunft ein Defizit-Urteil gegen das gleiche refinanzierte Darlehen anstreben.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv