7 Schritte, bevor Sie ein Haus besitzen

buying a home takes preparation.

Ein Haus zu kaufen ist Vorbereitung.




Ein Haus zu kaufen ist ein spannender Schritt in jedem Leben. Es ist auch eine große Veränderung. Sie werden mehr Geld ausgeben und neue Aufgaben übernehmen. Gleichzeitig haben Sie einen Raum, der wirklich Ihnen gehört, und Sie haben die Möglichkeit, Kapital und Wohlstand aufzubauen.




Bestimmen Sie, wie viel Sie sich leisten können



Der erste Schritt zum Hausbesitzer ist zu bestimmen, was Sie sich leisten können. Ein guter Weg, um zu beginnen, ist die maximale Zahlung, die Kreditgeber zu ermöglichen, die in der Regel 28 bis 31 Prozent Ihres monatlichen Einkommens ist, aber Sie können wählen, weniger als das ausgeben. Sobald Sie Ihre monatliche Zahlung kennen, arbeiten Sie rückwärts mit einem Hypothekenrechner, um ungefähr herauszufinden, wie viel Haus Sie sich leisten können.



Überprüfen Sie Ihre Gutschrift



Bestellen Sie eine Kopie Ihrer Kreditauskunft von allen drei Büros um herauszufinden, ob es Ungenauigkeiten gibt. Wenden Sie sich so schnell wie möglich über Korrekturen an die Büros, da der Prozess des Erstellens Ihrer Kreditauskunft einige Monate dauern kann.



Schulden runterzahlen



Wenn Sie ausstehende Rechnungen oder Darlehen haben, zahlen Sie sie weg. Wenn Sie beginnen, Zahlungen pünktlich zu machen und Schulden zu beseitigen, wird Ihr Kredit-Score steigen und mehr Einkommen wird in Ihrer Tasche bleiben, die Sie für Ihr neues Zuhause verwenden können. Sobald Sie ein Haus kaufen und Hypothekenzahlungen leisten müssen, ist es hilfreich, keine anderen Schulden zu haben.



Für Ihre Anzahlung und andere Kosten speichern



Sparen Sie Geld bei den Kosten für den Kauf Ihres Hauses. Selbst wenn Sie sich entscheiden, ein Darlehen mit niedriger Anzahlung zu verwenden, müssen Sie immer noch etwas bezahlen. Wenn Sie eine 3,5-prozentige Anzahlung für ein 150.000-Dollar-Haus mit Abschlusskosten, Umzugskosten und Verbindungsgebühren für Dienstprogramme kombinieren, kann es leicht bis zu 10.000 Euro hinzufügen.



Machen Sie Ihre Zahlungen



Sie haben Ihr Haus noch nicht gekauft und zahlen Zahlungen wie bei Ihnen. Zum Beispiel, wenn Ihre Miete 800 $ pro Monat ist und Ihre Versorgungsunternehmen sind 150 $ pro Monat, aber Sie planen, in ein Haus mit einem $ 1,300 Hypothek und Escrow-Zahlung und $ 350 pro Monat Stromrechnungen zu bewegen, zahlen Sie $ 950 in laufenden Rechnungen, und beiseite legen zusätzliche $ 700 pro Monat, die Wohneigentum schließlich kostet. Dies wird Ihnen nicht nur helfen, zusätzliche Einsparungen zu erzielen, sondern Sie werden auch daran gewöhnt, für Ihr Haus zu bezahlen.



Erfahren Sie, wie Sie Ihr Haus pflegen



Wenn Sie ein Haus kaufen, nehmen Sie auch an die Verantwortung für die Pflege und Anpassung an Ihre Wünsche und Bedürfnisse. Leute anzustellen, um alles für dich zu tun, wird sehr schnell teuer, also lern grundlegende Grundinstandhaltungsfähigkeiten, um Geld zu sparen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Nutzung der kostenlosen Kurse, die Baumärkte bieten.



Vermindern Sie Ihre Besitzverhältnisse



Wenn Sie von einer Wohnung zu einem Haus ziehen, haben Sie oft genug Platz um mehr Dinge zu erwerben, wird das Entfernen Ihrer derzeitigen Besitztümer das Bewegen einfacher und weniger teuer machen. Es wird auch sicherstellen, dass Ihr neues Zuhause so übersichtlich wie möglich ist. Plus, alle Gegenstände, die Sie verkaufen, werden Ihnen mehr Geld verdienen, das Sie zum Haus bringen können.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv