10 X 12 Küchenumbau Ideen

removing a half wall can make a small kitchen feel more open and airy.

Wenn Sie eine halbe Wand entfernen, kann sich eine kleine Küche offener und luftiger anfühlen.




Eine 10-mal-12-Küche ist ein kleiner Bereich mit begrenzter Grundfläche. Zahlreiche Umgestaltungsmöglichkeiten umfassen die tatsächliche Erweiterung der physischen Größe einer kleinen Küche, die Steigerung ihrer Effizienz, die Verbesserung der Ästhetik und die größere räumliche Anfassbarkeit. Priorisieren Sie die gewünschten Änderungen für Ihre Küche, stellen Sie ein Budget für den Umbau ein und legen Sie Ihre ästhetischen Präferenzen fest, bevor Sie mit den Küchenupdates beginnen. Lassen Sie sich in Küchenmagazinen, Büchern, Baumärkten und einer Beratung mit einem Innenarchitekten von Ihren Umgestaltungsideen inspirieren.




Wände, Fenster und Türen



Ziehen Sie ein unbelastetes Material heraus Wand zwischen Küche und Wohn - oder Essbereich, um den Platz in einer kleinen Küche zu vergrößern. Erkundigen Sie sich bei Ihrer lokalen Regierung nach erforderlichen Baugenehmigungen und anderen Vorschriften für den Umbau von Wohngebäuden, bevor Sie strukturelle Änderungen vornehmen. Das Entfernen einer ganzen Wand oder eines Teils davon schafft eine offenere und luftigere Umgebung. Die Installation eines Oberlichts oder einer Lichtröhre im Dach kann auch dazu beitragen, eine kleine Küche mit natürlichem Licht zu erhellen. Tauschen Sie außerdem schwere Fensterbezüge gegen Gardinen oder Holzvorhänge aus, um einen fröhlicheren Innenraum zu schaffen. Die Abdeckung der blanken Fenster mit getönter Fensterfolie bietet einen ungehinderten Blick nach draußen und gleichzeitig eingeschränkte Privatsphäre und Schutz vor schädlichen UV-Strahlen. Erwägen Sie, ein zusätzliches Fenster in einer Außenwand der Küche hinzuzufügen oder ein kleines Fenster durch ein größeres zu ersetzen. Durch den Austausch einer festen Küchentür für den Außenbereich mit Seitenlichtern kann mehr natürliches Licht in eine 10-mal-12-Küche eindringen.



Das Arbeitsdreieck



Sogar eine kleine Küche von 10 mal 12 profitieren von der Einbeziehung eines Arbeitsdreiecks in seinen Umgestaltungsplan. Das Konzept eines Küchenarbeitsdreiecks wurde in den 1940er Jahren für kleine Küchen mit Großgeräten entwickelt. Ein Küchendreieck verbindet eine Spüle, einen Herd und einen Kühlschrank - die drei Hauptarbeitsbereiche -, um es effizienter und funktioneller zu machen. Der empfohlene Abstand zwischen jedem dieser Arbeitsbereiche sollte mindestens 4 Fuß und höchstens 9 Fuß betragen. Eine optimale Summe für alle drei Seiten eines Arbeitsdreiecks sollte zwischen 13 und 26 Fuß betragen. Dies macht eine Küche effizienter, weniger beengt und hilft, den Verkehr aus den Hauptarbeitsbereichen herauszuhalten.



Farben, Schränke und Lagerung



Helle Wandfarben - weiß, beige, grau, Pastellfarben - helfen, einen Raum offener und geräumiger zu machen. Intensivieren Sie das helle und luftige Ambiente, indem Sie Küchenschränke in der gleichen Farbe lackieren wie Ihre bestehende Wandfarbe. Tauschen Sie einige Ihrer soliden Schranktüren mit Glasersatz aus, um eine reflektierende Oberfläche und ein expansiveres Gefühl zu erhalten. Glänzende Chrom-Hardware ergänzt moderne Schränke, während gebürstetes Nickel gut mit traditionellem Dekor harmoniert. Eine glänzende Kachel oder eine glänzende Metall-Rückwand reflektiert natürliches und künstliches Licht und lässt eine kleine Küche größer erscheinen. Integrieren Sie vertikale Lagerflächen in einen Umgestaltungsplan, um eine kleine Küche zu organisieren. Installieren Sie beispielsweise Steckbretter an einer Küchenwand, um Töpfe, Pfannen und andere Kochutensilien aufzuhängen. Offene Wandregale sind ideal für die Präsentation und Aufbewahrung von Geschirr, Kanistern, Tassen und Kleingeräten. Herausziehbare Schrankregale, Gewürzregale und Topfregale sind nützliche Organisationsmittel für eine kleine Küche.



Fußböden, Möbel und Beleuchtung



Dunkle Parkettböden mit schmalen, glänzenden Bohlen verleihen ein gehobenes, modernes Aussehen sich in einer 10-mal-12-Küche fühlen. Sie helfen auch, einen Boden zu verankern und kontrastieren gegen helle Wände. Stellen Sie eine kleine Küche mit nützlichen Möbelstücken zur Verfügung, die mit seiner Größe übereinstimmen. Zum Beispiel kann eine zierliche Kücheninsel einen Ort für die Zubereitung von Speisen und die Aufbewahrung von Küchenartikeln bieten. Fügen Sie rückenfreie Barhocker hinzu, um bequeme Sitzgelegenheiten für ein zwangloses Abendessen zu schaffen. Schieben Sie die Stühle unter eine Insel für die Lagerung, bis sie benötigt werden. Ein Bistro-Set oder ein kleiner Tisch, der an einen Küchenfensterplatz gezogen wird, bietet einen gemütlichen Essbereich. Überfluten Sie eine kleine Küche mit künstlichem Licht, indem Sie einen atemberaubenden Kronleuchter, dekorative Pendelleuchten oder preisgünstige Schienenbeleuchtung hinzufügen. Halten Sie Zubehörteile auf ein Minimum, um ein überladenes Aussehen zu vermeiden. Zum Beispiel können Sie anstelle einer Vielzahl kleinerer Bilder einen übergroßen gerahmten Druck auf eine Küchenwand aufhängen, um ein stromlinienförmiges, störungsfreies Aussehen zu vermitteln.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv