Tipps zum Verlegen von Vinylböden

easy-to-clean vinyl flooring is a great choice for kitchens.

Einfach zu reinigender Vinylboden ist eine gute Wahl für Küchen.




Der Vinylbodenbelag ist waschbar, scheuerbar und widerstandsfähig. Es ist eine erstklassige Wahl für Badezimmer, Küchen und Spielzimmer, die anfällig für Verschütten und Durcheinander sind. Der heutige Vinylbodenbelag ist in vielen Farben erhältlich und der handliche Hausbesitzer kann einige Arten ohne viel Aufwand installieren. Andere Typen profitieren von einer professionellen Installation. Da Vinylböden dazu neigen, Abweichungen in der darunter liegenden Oberfläche zu zeigen, ist eine sorgfältige Bodenvorbereitung unerlässlich. Überprüfen Sie immer die Installationsanweisungen des Herstellers Ihres Fußbodens.




Vorbereitung für Vinyl



Je dünner der Vinylbodenbelag ist, desto wahrscheinlicher sind Beulen oder Dellen im Boden. Die beste Option besteht darin, einen neuen Vinylboden über der Unterlage zu installieren, der eine harte, glatte Oberfläche bietet. Alternativ können Sie neue Vinyl über vorhandenen Vinylbodenbelag installieren, wenn der alte Boden in guter Form ist. Wenn es jedoch Löcher oder Wellen gibt, wird sich das neue Vinyl absetzen und Problembereiche werden sich schließlich zeigen. Sie können einen Prägeplanierer, der in Baumärkten erhältlich ist, mit einer großen flachen Kelle auftragen, um minimale Einkerbungen in alten Vinylböden zu füllen und zu glätten. Wenn Sie lose Fliesen finden oder wenn Sie einen Parkettboden haben, entfernen Sie den alten Boden und installieren Sie die Unterlage.



Vinyl Fliesen



Peel-and-Stick Vinyl Fliesen sind die benutzerfreundlichsten in die Vinylbodenbelag-Familie, aber Bodenvorbereitung bleibt notwendig. Die beste Methode für die Installation der Fliesen ist das Einritzen einer Kreidelinie in der Mitte des Bodens, parallel zur längsten Wand im Raum. Fangen Sie auch eine Querlinie ein und trennen Sie den Boden in Quadranten. Beginnen Sie in der Mitte, positionieren Sie die Fliesen entlang der Kreide-Richtlinien und arbeiten Sie sich nach außen. Bei dieser Methode müssen nur die Begrenzungskacheln zugeschnitten werden. Für Präzisionsschnitte werden ein Lineal und ein Vinyl-Fliesenschneider benötigt.



Vinyl-Planken



Vinyl-Dielen sind ähnlich wie ihre Hartholz-Pendants, aber mit viel weniger Aufwand. Nach dem Vorbereiten des Bodens legen Sie die Bretter in einer Reihe entlang der längsten Wand beginnend an einem Ende. Sie müssen wahrscheinlich das letzte Brett in der Reihe schneiden, um zu passen. Verwenden Sie den Abschneidebereich, um die nächste Reihe zu beginnen. Dies verstellt natürlich Ihre Bretter für ein professionelles Aussehen. Die besten Ergebnisse erhalten Sie, wenn Sie die ersten Reihen trocken auslegen und dann die Planken abziehen und positionieren.



Verlegen von Plattenvinyl



Plattenvinyl bietet die beste Bodenabdeckung, ist aber auch die beste schwer zu installieren. Die Garantiebestimmungen der Plattenvinylhersteller decken keine Installationsfehler ab. Wenn Sie vorhaben, Vinyl-Bodenbeläge zu behandeln, ist der sicherste Weg, zuerst eine Papiervorlage zu erstellen und die Vorlage zu verwenden, um das Vinyl zu schneiden. Passen Sie außerdem die Blätter an, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Legen Sie mit den Platten ein doppelseitiges Vinyl-Bodenbelagband unter die markanteste Naht und positionieren Sie die Kanten der Blätter vorsichtig über dem Band. Rollen Sie vorsichtig ein Blatt von der gegenüberliegenden Seite zurück und tragen Sie Vinylkleber auf, wie vom Hersteller empfohlen. Typischerweise geht dies in einer dünnen Schicht mit einer Zahnkelle weiter. Arbeiten Sie ein paar Fuß auf einmal, rollen Sie das Blatt Vinyl allmählich aus, während Sie den Kleber auftragen. Mach die andere Seite auf die gleiche Weise. Verwenden Sie nach der Installation eine Bodenrolle, um ein glattes Aussehen zu erzielen.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv