Baugrunduntersuchung

a qualified foundation inspector can identify potentially serious structural problems.

Ein qualifizierter Stiftungsinspektor kann potentiell schwerwiegende strukturelle Probleme identifizieren.




Ein falsch entworfenes oder gebautes Fundament ist eine potenzielle Quelle von Problemen, die die strukturelle Integrität eines Gebäudes insgesamt gefährden können. Eine gründliche Untersuchung des Fundaments kann diese Probleme erkennen, aber da die Faktoren, die zur Stabilität und Stabilität des Fundaments beitragen, komplex sind, sollte eine Inspektion von einem qualifizierten professionellen Inspektor durchgeführt werden.




Gründungsstruktur



Bei der Überprüfung der Struktur eines Gebäudefundaments prüft ein Inspektor die Fußzeilen der Stiftung, um sicherzugehen, dass sie sich in der richtigen Tiefe befinden, dass sie das richtige projizieren Abstand von den Grundmauern und dass die Wände auf den Fußzeilen zentriert sind. Der Inspektor wird die Grundmauern untersuchen, um sicherzustellen, dass sie aus dem richtigen Material hergestellt sind und die richtige Dicke für die umgebenden Bodenbedingungen haben. Der Inspektor überprüft auch den korrekten Einbau von Betonbewehrungen und Ankerbolzen.



Wasserabdichtung



Ein Fundament-Inspektor wird auch sicherstellen, dass ein Fundament, das einen bewohnbaren Raum einschließt, ordnungsgemäß abgedichtet wurde, einschließlich der Anwendung von Zement, bituminösem Dichtungsmaterial oder einer Abdichtungsbahn in Bereichen, in denen die Gefahr besteht Wasserinfiltration ist hoch. Der Inspektor wird auch nach Anzeichen von Wasserschäden oder anderen Anzeichen dafür suchen, dass die Wasserabdichtung der Stiftung versagt hat.



Entlüftung



Der Kontrolleur prüft, ob in den Grundmauern eine ausreichende Entlüftung vorhanden ist, einschließlich der korrekten Art, Anzahl und Abstände der Entlüftungsöffnungen. Der vom Code Council entwickelte Internationale Code für Wohneigentum schreibt vor, dass alle 150 Quadratfuß der Grundfläche eines Hauses um einen Quadratfuß des Belüftungsbereichs entlüftet werden und dass sich innerhalb von drei Fuß jeder Ecke des Gebäudes eine Entlüftung befinden muss.



Risse und Zeichen der Fundamentbewegung



Ein Gründungsinspektor wird eine bestehende Struktur auf Anzeichen dafür untersuchen, dass sich das Fundament des Gebäudes bewegt, verschoben oder auf andere Weise versagt hat. Diese Zeichen können Risse im Außenmauerwerk, Risse in Wandplatten oder Putz über Fenstern oder Türen, Risse in Decken, verbogene oder verschobene Bodenfliesen, von Wänden und Türen trennende Formteile, die kleben oder binden, umfassen. Ein qualifizierter Inspektor wird in der Lage sein zu erkennen, wann diese Anzeichen auf ein ernstes Problem für das Fundament des Gebäudes hinweisen.

Popular

Recent Posts

Blog-Archiv